Agritiushof Riesling Alte Reben Spätlese 2016

12,75 €*

Inhalt: 0.75 Liter (17,00 €* / 1 Liter)
Produktnummer: 1288816
EAN 4260204940281

Lieferzeit: 2-5 Tage

Weitere Artikel von +++ Weingut Agritiushof +++ ansehen

Agritiushof Blanc de Blancs Winzersekt Brut

Inhalt: 0.75 Liter (17,00 €* / 1 Liter)

12,75 €*

Agritiushof Fräulein Rosa Saarwein 2018

Inhalt: 0.75 Liter (8,60 €* / 1 Liter)

6,45 €*

Agritiushof Grauer Burgunder trocken 1l

Inhalt: 1 Liter

6,75 €*

Agritiushof Grauer Burgunder trocken 2018

Inhalt: 0.75 Liter (9,93 €* / 1 Liter)

7,45 €*

Agritiushof Lucky Wines Saar-Riesling Kabinett 2018

Inhalt: 0.75 Liter (13,00 €* / 1 Liter)

9,75 €*

Agritiushof PurSchiefer Riesling Kabinett trocken 2018

Inhalt: 0.75 Liter (13,00 €* / 1 Liter)

9,75 €*

Agritiushof Riesling Alte Reben Spätlese 2016

Inhalt: 0.75 Liter (17,00 €* / 1 Liter)

12,75 €*

Agritiushof Riesling feinfruchtig 2018

Inhalt: 0.75 Liter (10,33 €* / 1 Liter)

7,75 €*

Agritiushof Riesling feinherb 1l

Inhalt: 1 Liter

6,75 €*

Agritiushof Riesling Grauschiefer Kabinett 2018 Saar

Inhalt: 0.75 Liter (13,00 €* / 1 Liter)

9,75 €*

Agritiushof Riesling Karlskopf Spätlese 2017

Inhalt: 0.75 Liter (16,60 €* / 1 Liter)

12,45 €*

Agritiushof Riesling Karlskopf Spätlese 2018

Inhalt: 0.75 Liter (16,60 €* / 1 Liter)

12,45 €*

Agritiushof Riesling Spätlese Felskupp 2018 feinherb

Inhalt: 0.75 Liter (16,60 €* / 1 Liter)

12,45 €*

Agritiushof Riesling trocken 1l

Inhalt: 1 Liter

6,75 €*

Agritiushof Rosa Berg Rosé 1l 2018

Inhalt: 1 Liter

6,75 €*

Produktinformationen "Agritiushof Riesling Alte Reben Spätlese 2016"

Rebsorte100% Riesling

Vinifikation: Wilde Hefen, Spontangärung
 
Qualität: Spätlese fruchtsüß, Gutsabfüllung
 
Beschreibung:
Der Klassiker unter den fruchtsüßen Rieslingen aus den Tiefen des Oberemmeler Altenbergs. Die mehr als 50 Jahre alten Rebstöcke gehören zu den ältesten Reben in unserem Weingut. Sehr tief graben sich die Wurzeln durch die verschiedensten Gesteinsschichten und transportieren Mineralien und wertvolle Nährstoffe aus einer längst vergessenen Zeit in die kleinbeerigen Trauben. Wild vergoren und lange gereift auf der Feinhefe ist diese Spätlese ein echter Riesling-Traum. Der saftige Riesling aus alten Reben duftet verführerisch nach Früchten wie Apfel, Birne, Aprikose und Grapefruit. Dabei werden die komplexen Fruchtaromen von der natürlichen Fruchtsüße getragen, umspielt von einer feinwürzigen, leicht minzigen Kräuternote und einer unglaublichen Mineralik. Eine kraftvolle Spätlese mit einem ungemein zartcremigen, kandiert-fruchtigem Mundgefühl, nicht zu süß und nur 8,0 % Alkohol.
 
Empfehlungen:
Diese Spätlese passt wunderbar zu einem geschmackvollen Blauschimmel-, Ziegen- oder Schafskäse. Unschlagbar ist sie auch in Kombination mit Gänseleberpastete und zur asiatischen Küche. Egal, ob Sie diesen Riesling lieber als Solist oder als Speisebegleiter wählen, er wird immer für Begeisterung sorgen, auch noch in ein paar Jahren!
 
Serviertemperatur: 8°C – 10°C

Allergene & Zusatzstoffe

  • Eier und daraus gewonnene Erzeugnisse
  • enthält Sulfite (Schwefel)
  • Milch und daraus gewonnene Erzeugnisse
Alk. Gehalt (% Vol.): 8 %
Jahrgang: 2016
Geschmacksangabe Restzucker: süß
Geschmacksstufe: Restsüß
Land: Deutschland
Rebsorte: Riesling
Region: Mosel / Saar
Restsüße /-zucker (g/l): 70,00
Säuregehalt (g/l): 8,8
Trinkempfehlung: 2035
Weinart: Weißwein
Hersteller "Weingut Agritiushof"
Weingut Agritiushof
Land :Deutschland  
Region: Mosel / Saar (DE) 
Gegründet : 1900  
Größe : 8,5 Hektar  
Vergärung : Spontan 
Adresse :
Galgenweg 1
D-54329 Konz-Oberemmel 
Besonderheiten : 
Ein Mann und sein Weinberg Alfred Kirchen führt die Familientradition im Saarweingut Agritiushof fort. Zusammen mit seiner Frau Edith und Sohn Jonas meistern Sie die täglichen Herausforderungen. 
„Bereits als kleiner Junge hat es mich gepackt. Schon als Kind spielte ich im Wingert. Wenn man zwischen Reben und Keller aufwächst, dann wächst auch die Liebe zum Land und die Leidenschaft zum Wein. Mein Handwerk habe ich von der Pike auf gelernt. Es ist eine wunderbare Sache, in und mit der Natur zu arbeiten, körperlich aktiv und gleichzeitig kreativ zu sein und etwas Einzigartiges reifen zu sehen. Dabei ist naturnaher und nachhaltiger Anbau und die kompromisslose Umsetzung unserer Qualitätsphilosophie meiner Familie und mir eine Herzensangelegenheit.
Unsere Weine sind niemals laut und vordergründig, sondern von innerer Kraft und Stärke. Weine die Spaß machen.“
Rebfläche: 8,5 Hektar, davon 6,5 ha Steillage
Boden: Schieferverwitterungsböden: grauer und roter Schiefer
Rebsorten:
* 75 % Riesling,
* 8 % Weißer Burgunder,
* 7 % Grauer Burgunder,
* 5 % Chardonnay,
* 5 % Spätburgunder und Dornfelder
Durchschnittl. Ertrag: 60 hl/ha

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.