Braunewell Blume Riesling Spätlese 2017

9,95 €*

Inhalt: 0.75 Liter (13,27 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

Produktnummer: 1201517
EAN 4260309950734

Lieferzeit: 2-5 Tage

Weitere Artikel von +++ Weingut Braunewell GbR +++ ansehen

Braunewell Beerenauslese Barrique 2011

Inhalt: 0.5 Liter (35,90 €* / 1 Liter)

17,95 €*

Braunewell Blume Riesling Spätlese 2017

Inhalt: 0.75 Liter (13,27 €* / 1 Liter)

9,95 €*

Braunewell Essenheim Riesling Kalkstein trocken 2013

Inhalt: 0.75 Liter (15,93 €* / 1 Liter)

11,95 €*

Braunewell Gutswein Grauer Burgunder trocken 2018

Inhalt: 0.75 Liter (10,33 €* / 1 Liter)

7,75 €*

Braunewell Gutswein Sauvignon blanc trocken 2018

Inhalt: 0.75 Liter (11,67 €* / 1 Liter)

8,75 €*

Braunewell Klopp Grauburgunder 2017

Inhalt: 0.75 Liter (29,93 €* / 1 Liter)

22,45 €*

Braunewell Klopp Grauer Burgunder trocken 2018

Inhalt: 0.75 Liter (29,93 €* / 1 Liter)

22,45 €*

Braunewell Spätburgunder Rosé brut Winzersekt

Inhalt: 0.75 Liter (15,93 €* / 1 Liter)

11,95 €*

Braunewell Teufelspfad Spätburgunder 2015

Inhalt: 0.75 Liter (33,93 €* / 1 Liter)

25,45 €*

Braunewell Teufelspfad Spätburgunder 2016 trocken Lagenwein

Inhalt: 0.75 Liter (33,93 €* / 1 Liter)

25,45 €*

Weingut Braunewell Spätburgunder Gutswein 2017

Inhalt: 0.75 Liter (11,93 €* / 1 Liter)

8,95 €*

Weingut Braunewell Teufelspfad Grauer Burgunder 2016

Inhalt: 0.75 Liter (25,00 €* / 1 Liter)

18,75 €*

Produktinformationen "Braunewell Blume Riesling Spätlese 2017"
Braunewell • Prädikatsweine sind die Spitzenweine im Weingut Braunewell. Nur die ältesten Weinberge klassischer Rebsorten aus unseren Spitzenlagen Essenheimer Teufelspfad und Elsheimer Blume werden als restsüße Prädikatsweine ausgewählt. Die BLUME • Riesling Spätlese ist eine Fruchtbombe aus dem Weinjahrgang 2015. Alte Rebstöcke, konzentrierte Aromen in den kleinen, tiefroten Beeren bilden die Substanz dieses Weines. Wir Winzer begleiteten die Entwicklung des Weines hin zu einer himmlischen Versuchung. 
 

WEIN

Goldgelb im Glas! In der Nase konzentrierte, exotische Früchte, hochreife Quitte, Mirabelle, klare Apfelsinennote von der extremen Traubenreife. Am Gaumen explodiert die Frucht.
 

BODEN

Kalkstein
 

LESE

Die Trauben für diesen Wein stammen aus unserer Toplage BLUME und wurden im Oktober 2015 hochreif ausselektioniert. Saftige Beeren und frische Botrytis mit 102°Oe
 

ERTRAG

34 hl/ha
 

AUSBAU

Gezügelte Vergärung im Edelstahltank, anschließende Lagerung auf der Vollhefe bis Anfang Februar. Abfüllung im März 2016.
 

ESSENSEMPFEHLUNG

„Schokolade trifft Erdbeere“ Würziger Erdbeersalat und Estragoneis unter weißer Schokoladenhaube, dazu heiße Pralinensauce.
 

AUSZEICHUNGEN

* 4. Platz VINUM Riesling Champion „fruchtsüß“
* Sieger DER MAINZER Weinführer „Spätlese“

Allergene & Zusatzstoffe

  • Eier und daraus gewonnene Erzeugnisse
  • enthält Sulfite (Schwefel)
  • Milch und daraus gewonnene Erzeugnisse
Alk. Gehalt (% Vol.): 9,5 %
Jahrgang: 2017
Geschmacksangabe Restzucker: süß
Land: Deutschland
Rebsorte: Riesling
Region: Rheinhessen
Restsüße /-zucker (g/l): 76.30
Säuregehalt (g/l): 10,10
Trinkempfehlung: zum Dessert oder Süßspeisen
Weinart: Weißwein
Hersteller "Weingut Braunewell GbR"

Weingut Braunewell GbR

Land
Deutschland 
Region
Rheinhessen (DE)
Gegründet
1655
Größe
 27 Hektar 
Spitzenlagen:
TEUFELSPFAD, KLOPP & BLUME
Böden:
Kalkstein, Kalkmergel, Löß und Lehm
Wichtigste Rebsorten:
Riesling, Grauer Burgunder, Sauvignon Blanc, Spätburgunder, St. Laurent
Mitgliedschaft:
Maxime Herkunft Rheinhessen, Generation Riesling, Mainzer Weinsalon, Selection Rheinhessen
Gault Millau: 3 Trauben
Eichelmann: 4 Sterne
Falstaff: Top 12 – Sekterzeuger des Jahres
Das Weingut schreibt:
Geschichte
In den Wirren der Hugenottenverfolgung des 17. Jahrhunderts kam François Breiniville im Jahr 1655 von Villepot-Loraine nach Rheinhessen, um hier eine neue Heimat zu finden. Er heiratete in Essenheim und gründete mit seiner Frau Christina eine neue Existenz in Landwirtschaft und Weinbau.
Braunewell wird schon in der zweiten Generation als Name im Kirchenbuch eingetragen und hat bis heute bestand. Die Braunewells gingen von Essenheim aus ins nahe gelegene Rhein-Main Gebiet, andere wanderten nach New Orleans und San Francisco aus. Der Familiensitz ist immer in Essenheim geblieben.
Erst in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts füllte Adam Braunewell den ersten Wein in Flaschen. Er pflanzte mit seiner Familie die Reben, in unseren Spitzenlagen Blume und Teufelspfad und siedelte aus dem beschaulichen Essenheim mit seinen engen Straßen, kleinen Winkeln und viel zu kleinen Kellern in die Weinberge hinaus.
Axel und Ursula Braunewell haben den Betrieb zu einem modernen Familienweingut weiter entwickelt, geprägt von Leidenschaft für Weinbau und Weine, mit viel Liebe zum Detail.
Die Söhne Christian und Stefan schreiben diese Geschichte weiter fort.
Adresse
Am Römerberg 34
55270 Essenheim

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.