Didier Desvignes

Die Familie Desvignes widmet sich seit sechs Generationen der Rebe.
Didier Desvignes ist im Herzen ein Winzer, der jetzt für die Kontinuität der seit über einem Jahrhundert geleisteten Arbeit verantwortlich ist.
Die Lagen: Morgon, Brouilly, Moulin-à-vent, Chiroubles, Fleurie, Beaujolais-Village, Beaujolais-Village weiß, Beaujolais-Village rosé.
Land
Frankreich 
Region
Beaujolais (FR)
Gegründet
1981 
Größe
unbekannt Hektar 
Adresse
Saint-Joseph,
69910 Villié-Morgon,
Frankreich
Produkte von Didier Desvignes
Didier Desvignes Fleurie Les Garants 2015
Aus einer der 11 Cru Lage des Beaujolais - der "Fleurie" Vinifikation: Nach manueller Ernte und Sortierung von ganzen Trauben, traditionelle Methode, Kohlensäuremaischung für 8 bis 10 Tage. Ausbau: Edelstahltank und Zement. Klärung und Filtration von Weinen mit vielen natürlichen und traditionellen Methoden. Jedes Paket von Reben wird separat vinifiziert, um die schönste Balance zwischen Struktur und Finesse dieser Terroirs zu erhalten. Der Wein präsentiert sich in schönem dunklen Violett. Floralen Aromen, darunter Veilchen und Rose, verbunden mit roten Früchten. Finesse und Balance, seidig weich mit viel Eleganz und Reinheit.

Inhalt: 0.75 Liter (18,60 €* / 1 Liter)

13,95 €*

Didier Desvignes Morgon Les Charmes
Vinifikation: Nach manueller Ernte und Sortierung von ganzen Trauben, traditionelle Methode, Kohlensäuremaischung für 8 bis 10 Tage. Ausbau: Edelstahltank und Zement. Klärung und Filtration von Weinen mit vielen natürlichen und traditionellen Methoden. Jedes Paket von Reben wird separat vinifiziert, um die schönste Balance zwischen Struktur und Finesse dieser Terroirs zu erhalten. Der Wein präsentiert sich in schönem dunklen Violett. Die Aroma erinnert an einen Früchtekorb mit Himbeeren, Kirschen, Brombeeren und Pflaumen. Enge und elegante Tannine unterstützten die roten Früchte. Speisen: mariniertes Fleisch, Wild, kräftigen Käsesorten.

Inhalt: 0.75 Liter (14,60 €* / 1 Liter)

10,95 €*

Didier Desvignes Moulin à Vent Clos les Charmes 2013
Herkunft : Verdankt seinen Namen einer Getreidemühle aus dem 15. Jahrhundert. Weinbereitung : Nach einem manuellen Ernte und Sortierung von ganzen Trauben, traditionelle Methode, Kohlensäuremaischung für 10 bis 12 Tage. Dunkle rubinrote Farbe, mit Aromen von reifen Früchten und Gewürzen, anhaltend im Mund, ausgewogen, so dass eine schöne Harmonie entsteht. Speisen : rotes Fleisch, Käse.

Inhalt: 0.75 Liter (17,27 €* / 1 Liter)

12,95 €*