• Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.

Château de Boucarut Les Petits Ducs Rouge IGP D'Oc Bio 2021

7,95 €*

Inhalt: 0.75 Liter (10,60 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage
Informationen zu Allergenen:
Enthält Sulfite.
Kann Spuren von Eiern enthalten.

Produktnummer: 1281221

Weitere Artikel von +++ Château de Boucarut +++ ansehen

Château Boucarut Lirac AOP Cuvée Ulysse 2017

Inhalt: 0.75 Liter (16,60 €* / 1 Liter)

12,45 €*
Produktinformationen "Château de Boucarut Les Petits Ducs Rouge IGP D'Oc Bio 2021"

Château de Boucarut Les Petits Ducs Rouge IGP D'Oc Bio 2021

Ein Neuzugang aus dem Süden Frankreichs.
Cuvée aus Grenache und Syrah. 

Biologisch angebaut und von Hand gelesen.

Unfiltriert und < 0,03g/l Sulfit abgefüllt. 

Alk. Gehalt (% Vol.): 13,5 %
Jahrgang: 2021
Besonderheiten: Bio-Zertifiziert
Land: Frankreich
Rebsorte: Grenache, Syrah
Region: Languedoc-Roussillon, Languedoc, Vin de pays d'Oc
Weinart: Rotwein
Hersteller "Château de Boucarut"

Château de Boucarut

Für uns (Saskia Leal Keijzer und Maurice Goetschy) begannen die bäuerlichen Abenteuer im Jahr 2019. 
Davor haben sie in Luxemburg gelebt und gearbeitet. Hierher hat hat sie nach eigener Aussage das Jurastudium, der Faible für Fremdsprachen und der europäische Spirit geführt. Dort haben sie sich auch kennengelernt und die beiden Kinder Felix und Alma wurden dort geboren. 
Die Verbindung zum Wein:
Saskia ist in Andalusien in der Provinz Malaga als Tochter einer holländischen Mutter und eines spanischen Vaters geboren und aufgewachsen, und ihr Großvater war dort Weinhändler. 
Maurice ist im südlichen Elsass geboren und aufgewachsen, wo sein Großvater auch Weinhändler in Altkirch war. 
Mitte der 1990er-Jahre beschlossen Saskias Eltern, Els und Ramon, ein altes Bauernhaus in der okzitanischen Provence zu kaufen. Das Haus wird mit einigen Hektar Weinreben verkauft. Vielleicht war das der Ausgangspunkt.
Es ist wenig bekannt über die ältere Geschichte des Château de Boucarut und seiner angrenzenden Kapelle, außer dass die ältesten Bauten aus dem Jahr 1758 stammen und dass es wahrscheinlich im Besitz eines Geistlichen war.
Als Liebhaber der Künste, der Literatur und des guten Weins machten sich Els und Ramon daran, dem Château de Boucarut und der Kapelle, in der Els jedes Jahr Konzerte veranstaltet, den Glanz zurückzugeben. 
Gleichzeitig statten Els und Ramon das Weingut mit den wesentlichen weinbaulichen Utensilien aus. 25 Jahre lang werden sie die Reben kultivieren und die Trauben auf dem Gut vinifizieren, um den größten Teil der Produktion an den Handel zu verkaufen. Ihr Ziel war damals, die historische Weinbautätigkeit des Gutes zu erhalten und zu pflegen. 
Im Jahr 2017 wurden angrenzende Parzellen mit Reben und einem historischen Teil des Boucarut-Anwesens zum Verkauf angeboten. Hier haben Saskia und Maurice beschlossen ihr Leben zu ändern.  
Das Château de Boucarut verfügt nun über 20 Hektar, darunter 15 Hektar Anbaufläche, die sich um das Anwesen versammelt haben. Die Hälfte der Reben sind in AOC Cru Lirac und die andere in Vin de Pays. Dazu kommt jetzt eine kleine Parzelle mit AOC Cru Tavel von einem halben Hektar, die sich im Vestides-Terroir westlich des Dorfes Tavel befindet. 
Ohne wirkliche Kenntnisse, Ausbildung oder Erfahrung zu haben wird beschlossen Winzer zu werden und sich dem ökologischen Landbau verschrieben. 
Lage, Böden und Geschichte:
Das Château de Boucarut und seine Reben befinden sich in Roquemaure im Gard, an der Kreuzung mehrerer Regionen und Kulturen, am rechten Ufer der Rhône und im Herzen der südlichen Côtes du Rhône, wo der Weinbau bis in die Antike zurückreicht. 
Die Böden von Boucarut bestehen hauptsächlich auf der Oberfläche sandiger Hügel, die durch den Rückzug der Rhône entstanden sind und mehr oder weniger mit Geröll aus gerollten Kieseln vermischt sind, die von den Hängen der Alpen gerissen und von der Rhône poliert wurden. Der Untergrund besteht aus aufeinanderfolgenden Schichten von Sedimenten, die von den Binnenmeeren der sekundären und tertiären Epoche abgelagert wurden. 
Die Parzelle im Tavel liegt im Vestides-Terroir westlich des Dorfes Tavel und besteht aus Lauzes (Kalksteingeröll). 
Das Klima ist mediterran mit wenigen maritimen Einflüssen, abgesehen von den Mittelmeer- und Cevennen-Episoden am Ende des Sommers. 
Der Mistral weht dort oft und stark. Die Sommer sind heiß und trocken, mit oft erheblichen Temperaturschwankungen, und die Winter können kalt sein.
Terroir, naturnaher Anbau und viel Herzblut finden sich in den Weinen des Château Boucarut wieder und jeder Wein ist eine Empfehlung von uns! 

Chem. du Coquillon 
30150 Roquemaure
Frankreich

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.