Filter

Amarone Della Valpolicella Classico DOCG Tenuta Giusti 2015
Reichhaltig und opulent, ist er einer der symbolträchtigsten Weine Venetiens und Italiens. Es kommt von der Vereinigung zwischen der Berufung desUrsprungsgebiets und der weisen Technik des Menschen. Boden: kalkhaltiger, skelettreicher und gut durchlässiger Boden. Die vorhandenen Sorten sind Corvina Veronese und Corvinone 80% und Rondinella 20%. Das verwendete Trainingssystem ist die Pergola Veronese.Ernte und manuelle Auswahl der besten Trauben (Anfang Oktober), die in kleinen Kisten (4-5 kg) für einen Zeitraum von 3-4 Monaten in unserenObsthäusern getrocknet werden. In diesen 3-4 Monaten kommt es zu einem Gewichtsverlust der Trauben in Höhe von 40-45% des Gewichts. Dannfolgte im Januar die Vinifikation in rot. Dauer der Gärung-Mazeration ca. 30-40 Tage in Edelstahltanks.Alterung: 12 Monate in Eichenfässern von 500 Ltr (Barrel) für einen Zeitraum von 24-28 Monaten und Alterung in der Flasche. Sensorische Beschreibung: Farbe: Intensives Rubinrot, sehr granatrot. Bouquet: Intensiv mit Noten von getrockneten Früchten mit Noten von Pflaumen,Marasca-Kirschen und Kirschen. Klare Noten von Lakritz und Pfeffer. Geschmack: Sehr vollmundig, rund, warm mit weichen und eleganten Tanninen. Speisenbegleitung: Hervorragend zu Wild, Schmorbraten, sehr ausgereiftem Käse und süß-sauren Gerichten. Auch am Ende einer Mahlzeit vor einem Kamin groß. Es ist ratsam mindestens 1 Stunde vor dem Servieren zu entkorken. 

Inhalt: 0.75 Liter (69,27 €* / 1 Liter)

51,95 €*

Amarone della Valpolicella Classico Riserva 2011
Weinberg: Ausgewählte hügelige Weinberge zwischen 200 und 250 Metern Höhe im klassischen Gebite von Valpolicella. Der Anbau erfolgt auf Kalksteinboden.   Weinherstellung Die Trauben ersten Wahl wurden in den Reihen der Reben von „Canova“ gesammelt, ab Mitte September. Danach werden sie für für etwa 120 Tage gelagert, mit einem natürlichen Rückgang ihres Gewichts von 35-40%. Die weiche Pressung der getrockneten Trauben findet zwischen Dezember und Januar statt. Die Fermentation wird mit kontrollierter Temperatur und Mazeration für 30 Tage andauern.   Geschmacksnoten Rubinrote Farbe mit Granatadern. Ätherisch, Vanille, würziges Parfum mit Kirschblüten, Bittermandel und Vanille. Geschmack voll, warm und samtig.   Gastronomie Traditionell mit Wild kombiniert. Wein, ideal für Fleisch, geschmortes Fleisch, Wild und gewürzte Käse. Wir empfehlen, dass Sie eine Stunde vor den Mahlzeiten schließen. Bei einer Temperatur von 17-18 ° C servieren.  

Inhalt: 0.75 Liter (65,27 €* / 1 Liter)

48,95 €*

Antonio Rosso Veneto IGT Tenuta Giusti 2015
Hergestellt mit den besten Cabernet Sauvignon-, Cabernet Franc-, Merlot- und Recantina-Trauben aus der Lage - Weingut Aria Valentina. Malolaktische Gärung und Alterung in Holz. Dies geschieht in Barriques der 3. und 4. Belegung (davor für die Reifung von Umberto I verwendet) für einen Zeitraum von 12 bis 14 Monaten.  Sensorische Beschreibung: Farbe: Intensives Rubinrot mit leicht violetten Reflexen. Bouquet: Intensiv mit Noten von roten Früchten und schwarzen Johannisbeeren. Dann folgen würzige Noten von Vanille und Pfeffer.  Geschmack: Dezent voll mit runden und eleganten Tanninen im Mund; im Nachgeschmack hervorragende Persistenz und Geschmack.  Speisenbegleitung: Wein für rotes Fleisch, aber auch perfekt zu geschmortem Kalbfleisch und Lamm. Passt auch hervorragend zu Käse mittleren Alters.

Inhalt: 0.75 Liter (22,60 €* / 1 Liter)

16,95 €*

Cantine Lenotti Amarone Della Valpolicella Classico DOCG 2013
Anbaugebiet: Region: Veneto. Klassisches Gebiet der Valpolicellazone nördlich von Verona. Weinberg in den Hügeln der Gemeinde von S. Ambrogio di Valpolicella. Rebsorten: Handgelesene Trauben der Sorten Corvina (70%), Rondinella (25%) und Oseletatrauben (5%) werden gesäubert und in Obstkisten in speziell belüfteten Räumen langsam getrocknet. Danach werden die inzwischen teilrosinierten Trauben zu einem trockenen, hochkonzentrierten Wein nach einem traditionellen Verfahren verarbeitet. Dabei wird Amarone nur in den besten Jahrgängen produziert. Boden: Kalk- und Tonboden glazialem und alluvialem Ursprungs. Weinbereitung und Herstellung: Leichte Pressung, sehr langsame Gärung (die auch einige Monate dauern kann) unter ständiger Temperaturkontrolle (22-23°C.). Anschließend reift der Wein für mehrere Jahre in Eichenfässern. Beschreibung: Der Amarone gilt als der hochwertigste Rotwein des Veneto. Das Bouquet verströmt ein unglaubliches Fruchtaroma von süßen und reifen Beeren, dunklen Dörrfrüchten und edlen Gewürzen wie Nelke, Vanille, Kakao und Tabak. Farbe: Funkelndes rubinrot, zum granatrot neigend. Duft: Aromen von reifen Beeren, Vanille, Kakao und edlen Gewürzen. Geschmack: Vollmundig, harmonisch, mit Aromen von Vanille und gut ausgebauten Tanninen. Trinktemperatur: 18-19° C. Die Flasche sollte eine Stunde vor dem Geniessen entkorkt werden. Lagerung: Dieser Wein kann noch viele Jahre gelagert werden. Er sollte in einem dunklen, trockenen und gut gelüfteten Raum gelagert werden. Serviervorschlag: Unser Amarone passt ausgezeichnet zu Wildgerichten, Braten, Hartkäse und sehr reifem Käse. Mit seinem wunderbar vollmundigen, runden und weichen Charakter ist er auch nach einem guten Essen ein besonderes Erlebnis.

Inhalt: 0.75 Liter (35,93 €* / 1 Liter)

26,95 €*

Cantine Lenotti Colle dei Tigli Bianco Veneto IGT 2019
Anbaugebiet: Region: Veneto. Der antike Weinberg wird von „Linden“ (Ital. „Tiglio“) umgeben und befindet sich auf einer Höhe von 300m über NN. im Hügelgebiet moränischem Ursprungs am östlichen Ufer des Gardasees. Rebsorten: Aus weissen “Cortese” (50%) und “Garganega” (50%) Trauben. Der Weinberg ist in Spalier angebaut und wird nach der Guyot-Methode beschnitten. Boden: Trockener und steiniger Boden glazialem Ursprungs. Weinbereitung und Herstellung: Maischegärung unter kurzem Kontakt zu den Traubenschalen und Kernen bei einer kontrollierten Temperatur von 15- 16°C in thermoklimatisierten Edelstahltanks. Beschreibung: Trockener, gut strukturiert Weisswein, mit sehr fruchtigem Bouquet. Farbe: Leichtes strohgelb, mit grünen Reflexen. Duft: Fruchtig, mit Nuancen von Pfirsich und Apfel, begleitet von einem blumigen Duft. Geschmack: Körperreich, trocken und harmonisch. Trinktemperatur: 9-10°C. Lagerung: Soll jung getrunken werden. In einem trockenen, dunklen und gut gelüfteten Raum lagern. Serviervorschlag: Ein Wein für entspannte Stunden: als Aperitif, als Begleiter zu einem kleinen Snack, zu Sushi und Fisch.

Inhalt: 0.75 Liter (7,27 €* / 1 Liter)

5,45 €*

Di Carlo Amarone della Valpolicella DOC 2010
Anbaugebiet: REGION: VENETO. KLASSISCHES GEBIET DES VALPOLICELLA NÖRDLICH VON VERONA. AUF DEN HÜGELN UM DIE GEMEINDEN VON NEGRAR, VALGATARA UND FUMANE   Rebsorten: DIESER WEIN WIRD NUR IN DEN BESTEN JAHRGÄNGE UND IN SEHR BESCHRÄNKTEN MENGEN HERGESTELLT. NACH EINER AUSLESE DER BESTEN ROTEN VALPOLICELLA-TRAUBEN (CORVINA 70%, RONDINELLA 25%, 5% OSELETA) WERDEN DIESE IN KISTEN ZUM SPÄTEN WINTER GETROCKNET UND NACH DEM TRADITIONELLEN VERFAHREN VERARBEITET.   Boden: KALK- UND TONBODEN GLAZIALEM UND ALLUVIALEM URSPRUNGS   Weinbereitung und Herstellung: LEICHTE PRESSUNG, SEHR LANGSAME GÄRUNG (DIE AUCH EINIGE MONATE DAUERN KANN) MIT SCHALENKONTAKT BEI NIEDRIFER TEMPERATUR, ALTERUNG FÜR 3 JAHRE IN EICHENHOLZFÄSSERN. FÜR DIESES PRODUKT KONTROLLIERT UND SELEKTIONIERT DER PRODUZENT CARLO LENOTTI SELBST MIT GROSSER SORGFALT DIE EINZELNEN FÄSSER UND BARRIQUES.ES ERFOLGT EINE STERILE KALTABFÜLLUNG.   Beschreibung: DIE BESCHRÄNKTE PRODUKTION (6.500 FLASCHEN) VON „AMARONE DI CARLO“ HEBT AM BESTEN HERVOR, DASS ES SICH HIERBEI UM EINEN GARANTIERT BIS AUSGEZEICHNETEN UND EINZIGARTIGEN WEIN HANDELT, WELCHER MIT GRÖSSTER SORGFALT UND LEIDENSCHAFT, VERBUNDEN MIT EINER EINFACHEN UND NATÜRLICHEN VERARBEITUNG , HERGESTELLT WIRD. DIE AUSSERGEWÖHNLICHE QUALITÄT DER AUSGEWÄHLTEN, PERFEKT ANGETROCKNETEN TRAUBEN UND DIE LANGE UND SORGFÄLTIGE ALTERUNG IN EICHENHOLZFÄSSERN VERLEIHEN UNSEREM „DI CARLO“ EINZIGARTIGE UND UNVERGLEICHBARE CHARAKTERISTIKEN. DIESER AMARONE VON GROSSER STRUKTUR IST BEI SPEZIELLEN ANLÄSSEN (BESINNLICH) ZU GENIESSEN. DIESER WEIN HAT EINE LANGE HALTBARKEIT, IMGEGENTEIL MIT DER ZEIT ERREICHT DIE QUALITÄT SEINENHÖHEPUNKT.   Farbe: RUBINROT, ZUM GRANATROT NEIGEND.   Duft: AUSSERGEWÖHNLICH, INTENSIV, TYPISCH AMARONE   Geschmack: INTENSIV, VOLL UND SAMTIG.   Trinktemperatur: BEI ZIMMERTEMPERATUR (18-19° C.), DIE FLASCHE SOLL EINE STUNDE VORHER GEÖFFNET WERDEN.   Lagerung: KANN VIELE JAHRE IN EINEM DUNKLEN, TROCKENEN UND GUT GELÜFTETEN RAUM GELAGERT WERDEN.   Serviervorschlage: DIESER WEIN IST BEI BESONDEREN ANLÄSSEN NAHEZU MEDITATIV ZU GENIESSEN, PASST HERVORRAGEND ZU ROTEM FLEISCH UND WILDBRET, SOWIE NACH DEM ESSEN ZU REIFEN KÄSESORTEN.

Inhalt: 0.75 Liter (53,27 €* / 1 Liter)

39,95 €*

Il Canovino Amarone della Valpolicella Classico DOCG 2013
Weinberg: Ausgewählte hügelige Weinberge zwischen 200 und 250 Metern Höhe im klassischen Gebiete von Valpolicella. Der Anbau erfolgt auf Kalksteinboden.   Weinbereitung: Weiche Kelterung der Trauben im Dezember / Januar, gefolgt von einer 30-tägigen Mazeration auf den Fellen.   Ausbau: 70% des Weins wird 24 Monate in großen Eichenfässern, die anderen 30% des Weines wird 24 Monate in neuen Barrique-Fäassern aus Allier-Eiche gelagert und weitere 12 Monate in der Flasche veredelt.   Trocknungsprozess: Traditionelle natürliche Trocknung der Trauben ab Ende September für 90-100 Tage mit einer natürlichen Verringerung von 35-40% des Gewichts.   Verkostungsnotizen: Intensive rubinrote Farbe mit violettem Rand. Warmer, würziger, kraftvoller Duft mit intensiven Aromen von Kirsche, Bittermandel und Vanille. Voller, satter und samtiger Geschmack.   Speiseempfehlungen: Traditionell serviert mit Wild, Schmorbraten, Fleisch und voll ausgereiften Käsesorten. Im Allgemeinen gilt der Wein für die Meditation oder nach einem großartigen Abendessen. Empfohlene Trinktemperatur 17-18°C.

Inhalt: 0.75 Liter (41,27 €* / 1 Liter)

30,95 €*

Il Canovino Amarone della Valpolicella Classico Riserva 2013
Weinberg: Ausgewählte hügelige Weinberge zwischen 200 und 250 Metern Höhe im klassischen Gebite von Valpolicella. Der Anbau erfolgt auf Kalksteinboden.   Weinherstellung Die Trauben ersten Wahl wurden in den Reihen der Reben von „Canova“ gesammelt, ab Mitte September. Danach werden sie für für etwa 120 Tage gelagert, mit einem natürlichen Rückgang ihres Gewichts von 35-40%. Die weiche Pressung der getrockneten Trauben findet zwischen Dezember und Januar statt. Die Fermentation wird mit kontrollierter Temperatur und Mazeration für 30 Tage andauern.   Geschmacksnoten Rubinrote Farbe mit Granatadern. Ätherisch, Vanille, würziges Parfum mit Kirschblüten, Bittermandel und Vanille. Geschmack voll, warm und samtig.   Gastronomie Traditionell mit Wild kombiniert. Wein, ideal für Fleisch, geschmortes Fleisch, Wild und gewürzte Käse. Wir empfehlen, dass Sie eine Stunde vor den Mahlzeiten schließen. Bei einer Temperatur von 17-18 ° C servieren.  

Inhalt: 0.75 Liter (65,27 €* / 1 Liter)

48,95 €*

Il Canovino RICCARDO V Corvina Veronese IGT 2015
Weinbereitung Schonendes Pressen getrockneter Trauben. Temperaturkontrollierte Gärung und Mazeration für 30 Tage. Reifung Natürliches Verwelken an den Rebstöcken bis zu den ersten Tagen im November mit einem natürlichen Abfall von 25 Gew .-%. Sorgfältige Pflege und Kontrolle der Integrität und Gesundheit des Bündels. Verfeinerung Der Wein wird zu 100% 1 Jahr in 30-hl-Fässern aus slawonischer Eiche ausgebaut. 12 Monate Lagerung in der Flasche. Verkostungsnotizen Tief rubinrote Farbe. Ätherisches Parfüm mit einem Hauch von Kirsche, Bittermandel und Pflaume. Voller, warmer und samtiger Geschmack. Delikatessen Großartiger Rotwein, ideal zu Fleischgerichten, Braten, Wild und reifen Käsesorten. Es ist ratsam, eine Stunde vor den Mahlzeiten zu entkorken und bei einer Temperatur von 17-18 ° C zu servieren.

Inhalt: 0.75 Liter (26,60 €* / 1 Liter)

19,95 €*

Il Canovino Ripasso Valpolicella DOC Classico Superiore 2015
Weinberg: Ausgewählte hügelige Weinberge zwischen 200 und 250 Metern Höhe im klassischen Gebiete von Valpolicella. Der Anbau erfolgt auf Kalksteinboden. Vinifikation: Der Valpolicella Classico Superiore wird mit der traditionellen Technik von "Ripasso" hergestellt. Gärung und Mazeration für etwa 10 Tage. Dekantieren für 90 Tage. Nachgärung auf Auburn-Mark.   Geschmacksnoten: Intensive rubinrote Farbe. Würziges Bouquet mit intensiven Aromen von reifer Kirsche und Marmelade. Trockener, voller, weicher Geschmack im Mund, sehr angenehm Tanninen.   Reifung: Der Ausbau erfolgt in slawonischen Eichenfässern für 12 Monate von 50 hl. Die weitere Entwicklung findet in der Flasche für 4 Monate statt.   Passt zu: Ideal zu Nudelgerichten, Fleisch und Salami, Wild und Käse. Besonders geeignet für herbstliche Risotto und Pasta und Bohnen. Es wird empfohlen, ihn bei 17-18°C zu servieren.

Inhalt: 0.75 Liter (19,93 €* / 1 Liter)

14,95 €*

Il Canovino Soave Classico Tenuta 2017
Delikatessen: Ideal als Aperitif, zu Vorspeisen und Fischgerichten. Hervorragend zu Gemüse in Pinzimonio und vegetarischen Gerichten. Bei 8-10 ° C kühl servieren. Verkostungsnotizen: Trockener Weißwein. Strohgelbe Farbe mit grünlichen Reflexen, nimmt mit der Alterung deutlichere Töne an. Trockener, harmonischer Geschmack mit einem charakteristischen Nachgeschmack von Mandeln. Verfeinerung: Alkoholische Gärung in Stahltanks; Aroma und Farbe finden zwei Monate lang in einem 500-Liter-Tonneau die richtige Harmonie. Dann geht die Verfeinerung in der Flasche weiter. Weinbereitung: Nach dem Pressen wird eine kurze Kaltmazeration durchgeführt. Die Gärung erfolgt nach dem Dekantieren des Mostes bei einer Temperatur von 15/16 ° C.

Inhalt: 0.75 Liter (14,60 €* / 1 Liter)

10,95 €*

Il Canovino Terra Mia Bianco Veronese IGT 2017
Weinbereitung: Sanftes Pressen, kurze kalte Mazeration. Dekantieren und Gären bei kontrollierter Temperatur. Verkostungsnotizen: Trockener Weißwein mit grünlichen Reflexen. Fruchtiges, breites, feines und elegantes Bouquet. Trockener, weicher, frischer und fruchtiger Geschmack. Delikatessen: Ideal als Aperitif, zu Vorspeisen und Fischgerichten. Hervorragend zu Gemüse in Pinzimonio und vegetarischen Gerichten. Bei 8-10 ° C kühl servieren.

Inhalt: 0.75 Liter (11,93 €* / 1 Liter)

8,95 €*

Il Canovino Terra Mia Rosso Veronese IGT 2017
Weinbereitung: Ausgewählte Trauben, handverlesen. Sanfte Pressung, Mazeration und Gärung bei kontrollierter Temperatur. Verkostungsnotizen: Intensives Rubinrot. Weiniges, zartes, fruchtiges Aroma. Trockener, harmonischer und weicher Geschmack mit einem herben Nachgeschmack. Delikatessen: Klassisch rot, ideal für Pastagerichte, Aufschnitt, Fleisch, Wild und Käse. Es wird empfohlen, bei 16-17 ° C zu servieren. Jung getrunken zu werden.

Inhalt: 0.75 Liter (11,93 €* / 1 Liter)

8,95 €*

Lenotti Bardolino Classico Rosso DOC 2018
  Anbaugebiet: REGION: VENETO. TYPISCHES HÜGELGEBIET DER ÖSTLICHEN SEITE DES GARDASEES. GEMEINDEN: BARDOLINO, LAZISE, CAVAION UND GARDA   Trauben: AUS ROTEN TRAUBEN: CORVINA (65%), RONDINELLA (25%) UND MOLINARA (10%). ZÜCHTUNGSSYSTEM: NACH TRADIZIONELLER SPALIER- ODER DACHLAUBENERZIEHUNG.   Boden: STEINIGEN BODEN AUS MORÄNISCHER HERKUNFT   Weinbereitung Und Herstellung: LEICHT GEPRESST, ROTWEINBEREITUNG FÜR 5-6 TAGEN UNTER KONTROLLIERTER TEMPERATUR (18-20°C.), IN THERMOKLIMATISIERTEN EDELSTAHLBEHÄLTERN. ES ERFOLGT EINE STERILE KALTABFÜLLUNG.   Organoleptische Beschreibung: TROCKENER, FRISCHER UND LEICHTER ROTWEIN, DER SICH ZU ALLEN GELEGENHEITEN EIGNET.   Farbe: HELLER RUBINROT   Duft: WEINIG UND DELIKAT   Geschmack: TROCKEN, SCHMACKHAFT UND HARMONISCH   Servier-Temperatur: 15-16°C.   Lagerung: SOLL JUNG GETRUNKEN WERDEN UND IN EINEM FRISCHEN, TROCKENEN UND DUNKLEN RAUM AUFBEWAHRT WERDEN.   Serviervorschlage: DIESER WEIN EIGNET SICH ZU ALLEN GÄNGEN UND IST BESONDERS AUSGEZEICHNET ALS BEGLEITUNG ZU ERSTEN GÄNGE, WEIßEM FLEISCH UND KÄSESORTEN  

Inhalt: 0.75 Liter (6,60 €* / 1 Liter)

4,95 €*

Lenotti Capomastro Veneto Rosso IGT 2018
 Anbaugebiet: REGION: VENETO. MORÄNENGELÄNDE DES ÖSTLICHEN GARDASEEUFERS   Trauben: ROTE TRAUBEN: CORVINA (50%) UND REBO (50%). DIE TRAUBEN WERDEN UNGEFÄHR ZWEI WOCHEN SPÄTER ALS DIE GEWÖHNLICHE ERNTE GELESEN. ANABAUSYSTEM: SPALIERANBAU UND GUYOT-WEINSTOCKSCHNITT. Boden: LEHMHALTIGER BODEN AUS MORÄNISCHER HERKUNFT. Weinbereitung Und Herstellung: LEICHT SANFTE PRESSUNG DER TRAUBEN, ROTWEIN GÄRUNG 8-9 TAGE LANG BEI KONTROLLIERTER TEMPERATUR (22-24° C.), KALT- UND STERILABFÜLLUNG. Organoleptische Beschreibung: FRUCHTIGER, GUT STRUKTURIERTER WEIN MIT INTENSIVER FARBE, TROCKENEM GESCHMACK, KÖRPERREICH UND HARMONISCH. Farbe: INTENSIVE ROTE FARBE Duft: FRUCHTIG, ERREGEND, TYPISCH UND INTENSIV Geschmack: TROCKEN, VON GROSSER STRUKTUR UND HARMONISCH Servir Temperatur: BEI EINER TEMPERATUR VON 17° BIS 18° C. SERVIEREN Lagerung: DIESER WEIN KANN 2-3 JAHRE LANG GELAGERT WERDEN. ER SOLL IN EINEM KÜHLEN, TROCKENEN UND DUNKLEN RAUM AUFBEWAHRT WERDEN Serviervorschlage: ER EIGNET SICH AUSGEZEICHNET ZU GESCHMACKSVOLLEN NUDELGERICHTEN, FLEISCH UND KÄSEPLATTEN  

Inhalt: 0.75 Liter (8,60 €* / 1 Liter)

6,45 €*

Lenotti Chiaretto Bardolino Classico DOC Rosé 2019
Anbaugebiet: Region: Veneto. Typisches Hügelgebiet der östlichen Seite des Gardasees. Gemeinden: Bardolino, Lazise, Cavaion und Garda. Rebsorten: Corvina (40%), Rondinella (40%) und andere rote Trauben (20%). Der Anbau erfolgt nach traditioneller Spaliererziehung. Boden: Steiniger Boden aus moränischer Herkunft. Weinbereitung und Herstellung: Die geernteten Trauben werden sanft gepresst. Der Most hat nur einen kurzen Kontakt mit den Schalen (16-24 Stunden), um die Qualität in Geschmack und Farbe unseres Rose´zu gewährleisten. Die Fermentation erfolgt bei 15-16°C in klimatisierten Edelstahltanks. Beschreibung: Fruchtiger, trockener und leichter Roséwein, Er sollte kühl (8- 10°C) getrunken werden – ein idealer Wein für den Sommer. Farbe: Rosa. Duft: Fruchtig, an Pfirsichblumen erinnernd. Geschmack: Frisch, trocken und lebhaft. Trinktemperatur: Kalt bei 8-10°C. servieren. Lagerung: Soll jung getrunken und in einem gut gelüfteten, trockenen und dunklen Raum aufbewahrt werden. Serviervorschlag: Der Wein eignet sich besonders gut zu Vorspeisen, leichten Speisen, gegrilltem Fisch und Pizza.

Inhalt: 0.75 Liter (6,60 €* / 1 Liter)

4,95 €*

Lenotti Le Crosare Valpolicella Ripasso DOC 2016
Anbaugebiet: Region: Veneto. Klassisches Anbaugebiet in der Valpolicellazone nördlich von Verona. In den Hügeln der Gemeinden von Negrar, Valgatara und Fumane. Rebsorten: Dieser Wein wird in begrenzter Menge aus roten Trauben: Corvina (70%), Rondinella (25%) und Molinara (5%) hergestellt. Anbau: nach traditioneller Spalier- und Dachlaubenerziehung. Boden: Kalk und Tonboden von glazialer und alluvialer Ursprung. Weinbereitung und Herstellung: Die ausgelesenen Trauben werden leicht gepresst. Anschliessend erfolgt eine 6-8 Tage lange Fermentation mit Schalenkontakt unter ständiger Temperaturkontrolle (24-25°C.). Für 3 Monate wird der Wein in thermoklimatisierten Edelstahlbehältern aufbewahrt. Im Januar/Februar wird der Wein nach der „Ripasso“ methode auf den Amarone-Schalen nachgegärt. Der 1-Jährigen Alterung in Eichenholzfässern folgt eine sterile Kaltabfüllung. Beschreibung: Trockener, körperreicher, und intensiver Rotwein, der dank der Fassverfeinerung gemildert wird. Farbe: Rubinrot, die zum Granatrot neigt. Duft: Kräftig, fein, leicht wenig, an den Duft des Hochwertigen holzes, worin die Alterung erfolgt erinnert. Geschmack: Trocken, schmackhaft, körperreich und samtig. Trinktemperatur: 18-19°C. Lagerung: Er kann 4-5 Jahren lagern nach der Weinlese. Er soll in einem Raum aufbewahrt werden, der frisch, trocken und dunkel sein muss. Serviervorschlag: Braten, gegrilltes Fleisch, Wildbret und reifen Käsesorten  

Inhalt: 0.75 Liter (15,67 €* / 1 Liter)

11,75 €*

Lenotti Le Folaghe Selezione Lugana DOC 2018
Anbaugebiet: Region: Veneto. Moränische Hügeln südlich des Gardasees. Rebsorten: Aus weißem Trebbiano di Lugana Trauben (100%). Anbau: nach traditioneller Spaliererziehung. Boden: Tonboden, der aus der Glazialzeit stammt. Weinbereitung und Herstellung: Die Trauben werden leicht gepresst und die Schalen werden entfernt. Die Gärung erfolgt unter ständiger Temperaturkontrolle (15-16°C.), in thermoklimatisierten Edelstahlbehältern. Es erfolgt eine sterile Kaltabfüllung. Beschreibung: Trockener Weisswein, rund, gut strukturiert, das Bukett ist sehr fruchtig. Farbe: Leichter Strohgelb, mit grüne Reflexe. Duft: Charakteristisch, duftend und fruchtig. Geschmack: Frisch und körperreich. Trinktemperatur: 8-10°C. Lagerung: Soll jung getrunken werden. In einem gut gelüfteten, trockenen und dunklen Raum aufbewahren. Serviervorschlag: Als Aperitif, mit Fisch, Meeresfrüchten, Vorspeisen und leichten Speisen.

Inhalt: 0.75 Liter (11,27 €* / 1 Liter)

8,45 €*

Lenotti Le Olle Bardolino Superiore DOCG 2017
Anbaugebiet: Region: Veneto. Weinberg “La Pra” im typischen Hügelgebiet der östlichen Seite des Gardasees. Der Name “Le Olle” kommt von antiken Weinkrügen (auch Olle genannt) aus dem Mittelalter, die in dem Weinberg gefunden wurden. Sie bezeugen, dass in unseren Weinbergen schon im mittelalter Wein angebaut wurde. Heute sind diese Ausgrabungen im Museum von Venedig ausgestellt. Rebsorten: Der Wein wird in begrenzter Menge aus roten Trauben: Corvina (65%), Rondinella (25%) und Cabernet Sauvignon (10%) hergestellt. Der Weinberg "La Pra’" mit 5000 Weinstöcken pro Hektar, die ausschliesslich in Spalier angebaut sind und nach der Guyot-Methode beschnitten werden. Die Produktion beträgt 7 Tonnen pro Hektar. Boden: Aus moränen gebildete steinige Boden mit einem gemisch aus Ton. Weinbereitung und Herstellung: Ein Teil der Trauben aus dem Weinberg "La Pra’" (70%) wird nach der Ernte leicht gepresst, der Andere teil (30%) wird für 40-50 Tage getrocknet und anschliessend leichtgepresst. Fermentierung für 8-9 Tagen unter kontrollier Tertemperatur (24°C.), mit täglichen “Delestage”. Ein Teil des Weins wird anschliessend in Holzfssern verfeinert, ein Teil in thermoklimatisierten Inoxbehältern. Es erfolgt eine sterile Kaltabfüllung. Beschreibung: Trockener, körperreicher und intensiver Rotwein, der aus der besten Traubenselektion unseres Weinberges stammt. Farbe: Kräftiges Rubinrot, der zum Granatrot neigt. Duft: Weinig, delikat, geschmeidig und würzig mit Anklängen an reife Früchte. Geschmack: Trocken, schmackhaft, harmonisch und körperreich. Trinktemperatur: Bei Zimmertemperatur (18° C.). Lagerung: Er kann 3-4 Jahren nach der Weinlese lagern. In einem trockenen, dunklen und gut gelüfteten Raum lagern. Serviervorschlag: Braten, gegrilltem Fleisch und reifen Käsesorten.  

Inhalt: 0.75 Liter (13,93 €* / 1 Liter)

10,45 €*

Lenotti Maffeo Veneto bianco IGT 2018
Anbaugebiet: Region: Veneto. Moränengelände des südlichen Gardasees. Rebsorten: 90% Garganega-Trauben und 10% Fernanda-Trauben. Der Anbau erfolgt nach traditioneller Spaliermethode. Boden: Steiniger Boden glazialem Ursprungs. Weinbereitung und Herstellung: Kurze Maischestandzeit mit Schalenkontakt (24 Stunden lang bei niedriger Temperatur) und sofortiger Mosttrennung. Die Gärung findet unter ständiger Temperaturkontrolle (15-16°C.) statt. Der Ausbau erfolgt ganz schonend im Edelstahltank. Beschreibung: Der Name Maffeo wurde in Erinnerung an Maffeo Eberardo Lenotti gewählt – ein vornehmer Kaufmann der im 18. Jahrhundert lebte. Ein trockener, gut strukturierter Weisswein. Farbe: Leuchtendes strohgelb mit grünlichen Reflexen. Duft: Feines, intensives und fruchtiges Aroma. Geschmack: Erfrischend, fruchtig, angenehm trocken und voll. Trinktemperatur: 8-10°C. Lagerung: Soll jung getrunken und in einem gut gelüfteten, trockenen und dunklen Raum aufbewahrt werden. Serviervorschlag: Ein Wein für entspannte Stunden, als Aperitif, als Begleiter zu einem kleinen Snack, zu Sushi, Fisch und hellem Fleisch

Inhalt: 0.75 Liter (7,93 €* / 1 Liter)

5,95 €*

Lenotti Massimo Veneto IGT Rosso 2015
Anbaugebiet: Region: Veneto. Hügel moränischen Ursprungs am östlichen Ufer des Gardasees.   Rebsorten: Es handelt sich um einen Wein mit limitierter Produktion (ca. 24.000 Flaschen pro Jahrgang) aus einer hervorragender Auslese (persönlich betreut von unserem Önologen Giancarlo Massimo Lenotti) von roten Trauben mit niedriger Produktion (ca. 7.500 kg pro Hektar) von unserem Weinberg “La Pra” mit den Trauben Corvina (50%), Sangiovese (20%) und 30% andere antike originale Rebsorten, wie Pelara, Rebo, Dindarella und Oseleta. Anbau: Guyot - System.   Boden: Tonboden, kalkhaltig, hervorkommend aus der Glazial- und Alluvialzeit.   Weinbereitung und Herstellung: Die Trauben werden in Kisten für 40-50 Tagen hinein getrocknet. Leichte Pressung der ausgelesenen Trauben, Fermentation in Rot für 6-7 Tage bei kontrollierter Temperatur (24-26°C.). Verfeinerung zum Teil in Eichenholzfässern und zum Teil in französischen Barrique, sterile Kaltabfüllung.   Beschreibung: Trockener Wein, körperreich, intensiv und voll.   Farbe: Granatrot, intensiv leuchtend.   Duft: Ausdrucksstark, elegant und intensiv, erinnert an den Duft von Vanille und an die hochwertigen Hölzer, in denen der Wein verfeinert wird.   Geschmack: Komplex, harmonisch, trocken, wohlschmeckend, körperreich und samtig.   Trinktemperatur: Zimmertemperatur bei ca. 18- 19° C.   Lagerung: Ca. 6-7 Jahre nach der Weinlese, Aufbewahrung in einem trockenem, frischem und dunklem Raum.   Serviervorschlag: Zu Braten, rotem Fleisch, wild und gereiftem Käse.

Inhalt: 0.75 Liter (19,67 €* / 1 Liter)

14,75 €*

Lenotti Massimo Veneto IGT Rosso 2016
Anbaugebiet: Region: Veneto. Hügel moränischen Ursprungs am östlichen Ufer des Gardasees. Rebsorten: Der Wein wird aus roten Trauben mit niedriger Produktion (ca. 7.500 kg pro Hektar) hergestellt, die von unserem Weinberg “La Pra” stammen: Corvina (50%), Sangiovese (20%) und 30% alter historischer Rebsorten, wie Pelara, Rebo, Dindarella und Oseleta. Anbau: Guyot – System. Boden: Tonboden, kalkhaltig, glazialem und alluvialem Ursprungs. Weinbereitung und Herstellung: Es handelt sich um einen Wein mit limitierter Produktion (ca. 24.000 Flaschen pro Jahrgang) aus einer hervorragenden Auslese unter der persönlichen Betreuung von unserem Enologen Giancarlo Massimo Lenotti. Nach der Auslese werden die Trauben angetrocknet um dem Wein mehr Kraft zu verleihen und seine Aromen zu konzentrieren. Im Anschluss an die Trocknung erfolgt eine sanfte Pressung und eine langsame Vergärung von 6-7 Tage unter ständiger Temperaturkontrolle (24-26°C.). Danach reift der Wein in Eichenholzfaessern und in französischem Barrique. Beschreibung: Trockener Wein, körperreich, intensiv und voll. Farbe: Dunkles granatrot, intensiv leuchtend. Duft: Ausdrucksstark, elegant und intensiv,. Das intensive Bouquet verströmt Aromen dunkler reifer Waldbeeren, edler Gewürze und Vanille. Geschmack: Komplex, kraftvoll und elegant. Trinktemperatur: Zimmertemperatur bei ca. 18- 19° C. Lagerung: Der Wein kann ca. 6-7 Jahre nach der Weinlese in einem trockenem, dunklen und gut gelüfteten Raum aufbewahrt werden. Serviervorschlag: Ein hervorragender Wein zu Braten, rotem Fleisch, Wild und gereiftem Käse.

Inhalt: 0.75 Liter (19,67 €* / 1 Liter)

14,75 €*

Lenotti Rosso Passo Veneto IGT Rosso 2018
Anbaugebiet: Region: Veneto. Hügel moränischen Ursprungs am östlichen Ufer des Gardasees. Rebsorten: Hergestellt aus folgende Rebsorten: Merlot, Sangiovese und, je nach Jahrgang, auch Corvina-Rebsorte in beschränkten Mengen. Anbausystem: Spalieranbau und Guyot-Rebschnitt. Boden: Kalk- und Tonböden glazialem Ursprungs. Weinbereitung und Herstellung: Die Trauben werden leicht gepresst. Die anschließende Fermentierung erfolgt für 6-8 Tage unter ständiger Temperaturkontrolle (22-24°C.).Der Ausbau erfolgt ganz schonend in thermoklimatisierten Edelstahlbehältern. Beschreibung: Fruchtiger, trockener Rotweine mit einer samtige Struktur. Farbe: Kräftiges rubinrot. Duft: Intensives Bouquet nach Waldbeeren. Geschmack: Fruchtig, trocken, samtig und harmonisch. Trinktemperatur: 16-18°C. Lagerung: Er kann 2-3 Jahren lagern. In einem trockenen, dunklen und gut gelüfteten Raum lagern. Serviervorschlag: Unser “Rosso Passo” ist ein guter Rotwein “für jeden Tag” und erfahrungsgemäß für nahezu jeden Gaumen und passt zu vielen Gerichten.  

Inhalt: 0.75 Liter (7,27 €* / 1 Liter)

5,45 €*

Lenotti Terre di Prà Collezione Cabernet Sauvignon IGT Veneto 2014
Anbaugebiet: Region: Veneto. Der Weinberg La Pra liegt im typischen Hügelgebiet der östlichen Seite des Gardasees. Rebsorten: Cabernet Sauvignon (100%). Der Anbau erfolgt nach traditioneller Spalier- oder Dachlaubenerziehung. Boden: Moränischer steiniger Boden. Weinbereitung und Herstellung: Die Trauben werden nach der Lese für mehrere Tage getrocknet und anschließend leicht gepresst. Die Gärung erfolgt mit Schalenkontakt für 6-7 Tagen unter ständiger Temperaturkontrolle (20- 22°C.) in thermoklimatisierten Edelstahlbehltern. Danach reift der Wein für etwa ein Jahr in Eichenholzfässern. Beschreibung: Trockener Rotwein, körperreich, kräftig und elegant. Farbe: Intensives rubinrot, zum granatrot neigend. Duft: Im Bouquet zeigt sich deutlich der Cabernet Sauvignon mit den typischen Aromen von kleinen schwarzen Beeren sowie leicht würzigen Noten. Geschmack: Trocken, rund und samtig. Trinktemperatur: 18-19°C. Lagerung: Er kann 3-4 Jahre nach der Weinlese lagern. Er soll in einem gut gelüfteten, trockenen und dunklen Raum gelagert werden. Serviervorschlag: Dieser Wein eignet sich zu Braten, gegrilltem Fleisch, Wild und reifen Käsesorten.

Inhalt: 0.75 Liter (13,27 €* / 1 Liter)

9,95 €*