Filter

Boucabeille Le Bon Sauvage 2018 bio
Der Rote Naturwein von Jean Boucabeille. Ohne Schwefel. Le Bon Sauvage - natürlicher Wein. Spontane Gärung von Grenache (50%) und altem Carignan (50%) in einem Tank. Ohne Zusätze oder Sulfite. Reichhaltiger, ausgewogener und sehr fruchtiger Wein. Wie ist ein Wein, wenn der Winzer nicht eingreift und nur die langsame Gärung beobachtet?

Inhalt: 0.75 Liter (21,27 €* / 1 Liter)

15,95 €*

Boucabeille Reve d'Amour 2018 Bio
100% Grenache blanc. Vinfikation und Alterung im Eichenfass. Rund und frisch. ohne Sulfite

Inhalt: 0.75 Liter (22,60 €* / 1 Liter)

16,95 €*

Domaine Boucabeille Amethyst 2017 bio
Der neuste Wein von Jean Boucabeille ist der „Amethyste“. Ein 100% Grenache Noir, der ohne Schwefel hergestellt wurde.     

Inhalt: 0.75 Liter (21,27 €* / 1 Liter)

15,95 €*

Domaine Boucabeille Les Orris Fût 2015 bio
Eine hochwertige Cuvée der Domain Boucabeille. 2014 ist ein ausgezeichetes Jahr in der Region. AB Zerifiziert!!! Dieser Wein ist das Aushängeschild der Domain Boucabeille. AOC: Cotes du Roussillon Villages   Rebsorte: Mourvèdre (45%) - Syrah (30%) - Grenache (25%)   Ernte: September 2014. Ernte von Hand   Vinifikation: traditionelle Maischegärung Reife: ein Jahr in Eichenfässern Französisch (300 l)   Trinktemperatur: 16 °   Man serviert ihn zu Wild und Wildgeflügel, reifem Käse.   Der Jahrgang 2011 erreichte 95PP. (noch in Magnum verfügbar) Freuen Sie sich jetzt auf den Jahrgang 2014!  

Inhalt: 0.75 Liter (38,60 €* / 1 Liter)

28,95 €*

Domaine Boucabeille Les Terrasses Régis Côtes du Roussillon Rosé 2018
Feuriger Rosé aus dem Südwesten Frankreichs. Die Weinberge liegen am Fusse der Pyrenäen, direkt an der Grenze zu Spanien. Boden: Schiefer AOP: Cotes Catalanes   Rebsorte: Grenache noir, Syrah   Ernte: Handlese   Vinifikation: Handlese, direkte Pressung, kalte Eingewöhnungszeit, niedrige Temperatur   Trinktemperatur: 10 °   Genau das richtige für einen warmen Sommerabend!    

Inhalt: 0.75 Liter (12,60 €* / 1 Liter)

9,45 €*

Domaine Boucabeille Les Terrasses rouge 2018 BIO
Ein Schatz dieses Anbaugebietes mit viel Frucht, Jugend und Ehrlichkeit ist diese Cuvée "Les Terrasses de Régis Boucabeille" aus dem Anbaugebiet "Côtes-du-Roussillon Villages". Bei Jean Boucabeille in Corneilla-de-la-Rivière am Nordrand der Pyrenäen werden die alten Tugenden dieses Anbaugebietes gepflegt. Die Cuvèe "Les Terrasses" ist eine Vermählung der klassischen Rebsorten Grenache Noir (70%) und Syrah (30%) Der neue Jahrgang 2018. AB Zertifiziert !!! In der Nase Veilchen, viel Cassis und etwas Marzipan und am Gaumen viel rote Frucht mit Kirsch und etwas Marzipan.  Terroir: Forca Real - Roussillon   AOP: Cotes du Roussillon ou Villages (rot)   Ernte: September 2018   Vinifikation: traditionelle Maischegärung   Flaschenabfüllung: 1. Juli 2019   Trinktemperatur: 16 °   Auszeichnungen: 7. internationaler bioweinpreis 2016 = 89P Auszeichnung: Silber 

Inhalt: 0.75 Liter (12,60 €* / 1 Liter)

9,45 €*

Domaine Boucabeille Monte Nero 2016 BIO
Dieser Wein wächst auf den Hängen des "Forca Réal" auf ca. 12 ha Fläche, der auf biologischer Basis bewirtschaftet wird. Die Ausrichtung ist süd-östlich, die Rebsorten: 70% Grenache, 30% Syrah. Er wird traditionell ausgebaut und verbringt ein Jahr im Eichenfaß, bevor er auf Flaschen gefüllt wird. Er besticht durch eine intensive, glänzende granatrote Farbe. Sein Geruch von Wildkräutern und Vanillearomen erinnert an Toastbrot. Im Geschmack ist er frisch und vollmundig, mit Würznoten von roten Früchten und einer feinen Tanninstruktur. Terroir: Hügeln Forca Real - Zwischen 250 und 350 Meter. Boden: Schiefer   Weinbau: Biolandbau (AB)   AOC: Côtes du Roussillon Villages (rot)   Ernte: September 2014. Ernte von Hand   Vinifikation: traditionelle Maischegärung   Alterung: ein Jahr in französischen Eichenfässern (300 Liter). Lauflänge> 1 Jahr   Abfüllung: August 2015   Trinktemperatur: 16 °   Jetzt schon gut zu trinken, er wird sein volles Potenzial erst 2017/18 zeigen und kann noch mehr.     Auszeichnungen: 7. internationaler bioweinpreis 2016 = 90P Auszeichnung: Gold      

Inhalt: 0.75 Liter (21,27 €* / 1 Liter)

15,95 €*

Domaine Boucabeille Muscat d´Alexandrie 2017 bio
"Muscat d´Alexandrie" Le Terroir du Domaine Boucabeille 2017 -bio- Der neue aromatische Wein von Jean Boucabeille aus der Rebsorte „Muscat Alexandrie“.    p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; text-align: justify; font: 10.0px 'Times New Roman'} span.s1 {letter-spacing: -0.6px}

Inhalt: 0.75 Liter (12,60 €* / 1 Liter)

9,45 €*

Domaine Boucabeille Rivesaltes 2011
Der Vin doux Naturel von Jean Boucabeille wird bei 9% in der Vergärung aufgespritet und somit abgestopt. Der unvergorene Zucker bleibt somit erhalten. Danach wird er 3 Jahre in 300l Fässern oxidativ ausgebaut, was ihm auch seine kräftige Goldgelbe Farbe verleiht und sein spezielles Aroma. Hier dominieren Aromen von Nüssen die sich auch später im Mund sehr deutlich zeigen.  Durch seine Süße und dem Alkohol hat er viel Kraft um Süßspeisen, Käse oder auch Zigarren zu begleiten. Der Wein kann durch seine oxidative Ausprägung mehere Wochen geöffnet und nur mit dem Korken nochmals verschlossen gelagert werden. Restzucker: 111,4g

Inhalt: 0.75 Liter (25,27 €* / 1 Liter)

18,95 €*

Domaine Boucabeille Rivesaltes Hors d'Age Fût
Rebsorten: 70% Maccabeu, 30 % Grenache Vinification: abgebeerte Rebsorten, lange Einweichung, Weinherstellung bei niedriger  Temperatur - Aussehen goldgelb, mit orangefarbenen Spiegelungen; Nase: kandierte Orangenschale, Tabak, Wasser und Bienenwachs.  Eleganter, feiner und konzentrierter Mund. Aromen: Trauben im Alkohol, getrocknete und kandierte Früchte, Röstaromen, Nuß im Finale -  kulinarische Allianzen: zur Leberterrine, Käse, Dessert, besonders zum Schoko-Dessert, optimal als Digestif zur Zigarre. Servieren Sie ihn zwischen 13 und 15°C. Mögliche Alterung von mindestens 50 Jahren. kulinarische Allianzen: Apéritif, Leberterrine, Käse, Dessert - Servieren Sie ihn zwischen 13 und 15°C. Mögliche Alterung von mehreren Jahrzehnten.   WeinPlus schreibt: Rivesaltes AOC, Hors d'Age                                    89P Vin Doux Naturel, Roussillon, Domaine Boucabeille Gereifter, vielschichtiger, etwas oxidativer Duft nach Jod, getrockneten Blüten und getrockneten gelben Früchten, Tabak, Kandis und etwas Karamell mit deutlicher Mineralik. Herbe Würze und eher moderate Süße im Mund, entwickelte Frucht mit deutlich oxidativen Noten, wieder Jod, Tabak und erdiger Mineralik, altholzig wirkende Töne und etwas Laub am Gaumen, eine Spur Kaffee, nachhaltig, ziemlich kräftig und fest, sehr guter, vielschichtiger Abgang. Bis 2018+.  

Inhalt: 0.75 Liter (47,93 €* / 1 Liter)

35,95 €*

Reserve la Roca rouge 2017
Das Château La Roca in St. Genis-des Fontaines besitzt 43 ha alte Rebstöcke im äußersten Süden kurz vor der spanischen Grenze. Boden: lehmhaltige Kalkböden, trocken und steinig. Rebsorten: 40 % Syrah, 30 % Grenache, 30 % Carignan. Ertrag: 45 hl/ha. Der Ausbau des Weins im Barrique dauert 12 Monate. Sein Duft nach roten reifen Waldbeeren und Vanille, sein fruchtiger und zugleich gehaltvoller, geschmeidiger Geschmack und sein vielschichtiger Abgang machen ihn zu einem charaktervollen Wein mit hohem Genusswert. Man trinkt ihn bei 18 ° zu Wild, Lamm und reifem Käse.

Inhalt: 0.75 Liter (9,00 €* / 1 Liter)

6,75 €*