Filter

Châteauneuf-du-Pape AC blanc Domaine L' or de Line 2016 BIO
Seltener und sehr eleganter Wein: nur 5% der Produktion der Appellation! Alle weißen Rebsorten von Châteauneuf-du-Pape, das heißt Grenache Blanc, der Fett und Kraft verleiht, die es einzigartig macht, Roussanne mit hübschen Aromen von Honig, picpoul mit feiner Säure und Aromen von Zitrusfrüchten, Picardan , extrem seltener Rebsorte und großer Eleganz, weiße Clairette mit blumigen Aromen und ausgewogener Balance und feinen Aromen von Mandeln, Vanille und grünem Apfel .Der Wein kann so die typischste Assemblage der Appellation vorstellen . Diese Mischung variiert je nach Jahrgang, da diese Rebsorten je nach Jahr leicht unterschiedliche Ergebnisse ergeben. Es ist daher die Kunst des Winzers zu entscheiden, was er zusammenbauen soll, um einen guten Wein zu machen.  Etwa ein Viertel der Mischung wird in neuen Eichenfässern aus der Region Allier oder Vogesen und drei Viertel in Edelstahltanks ausgebaut . Es hat eine elegante hellgoldene Farbe mit grünen Reflexen, eine ausdrucksvolle Nase, offen auf Zitrusfrüchten und exotischen Früchten, Toast und Haselnuss . Ausgewogen am Gaumen mit mineralischen Noten und einem Grapefruitgeschmack.  Dieser Wein, der gut 5 Jahre alt ist, eignet sich ausgezeichnet zu Fisch mit festem Fleisch und Krustentieren in Sauce, er ist auch ein eleganter Aperitif.     Goldmedaille 91/100P. Gilbert et Gaillard 90P. James Suckling August 2017 

Inhalt: 0.75 Liter (33,27 €* / 1 Liter)

24,95 €*

Châteauneuf-du-Pape Cuvée Paule Courtil 2011 bio
Dieser Châteauneuf du Pape stammt von über 70 Jahre alten Rebstöcken. In der Nase Aromen von Kakao, gerösteten Kafee und Cassis. Im Mund präsentiert er sich rund, fruchtig mit viel Schmelz. Dieser Châteauneuf du Pape präsentiert wie kein anderer die typische zusammenstellung der Rebsorten dieser besonderen Region in Frankreich. Hochkonzentriert, intensiv und eine aushänge Schild der Region.   Auszeichnung: Challenge International du Vin 2013 " Medaille d´or (Gold) "   Allergene Stoffe:   enthält Sulfite (Schwefel) : Ja  enhält Milch: Nein enthält: Ei: Nein  

Inhalt: 0.75 Liter (59,93 €* / 1 Liter)

44,95 €*

Châteauneuf-du-Pape Cuvée Paule Courtil 2015 bio
Dieser Châteauneuf du Pape stammt von über 70 Jahre alten Rebstöcken. In der Nase Aromen von Kakao, gerösteten Kafee und Cassis. Im Mund präsentiert er sich rund, fruchtig mit viel Schmelz.   Dieser Châteauneuf du Pape präsentiert wie kein anderer die typische zusammenstellung der Rebsorten dieser besonderen Region in Frankreich. Hochkonzentriert, intensiv und eine aushänge Schild der Region.   Auszeichnung: Challenge International du Vin 2013 " Medaille d´or (Gold) "   Allergene Stoffe:   enthält Sulfite (Schwefel) : Ja  enhält Milch: Nein enthält: Ei: Nein  

Inhalt: 0.75 Liter (59,93 €* / 1 Liter)

44,95 €*

Châteauneuf-du-Pape L' or de Line 2015 bio
p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; text-align: justify; font: 10.0px 'Times New Roman'; -webkit-text-stroke: #000000; background-color: #ffffff} span.s1 {letter-spacing: -0.6px} span.s2 {letter-spacing: -0.6px; -webkit-text-stroke: 0px #ff0000} Um einen eleganten und kräftigen Wein zu machen, werden jedes Jahr drei bis vier Rebsorten, je nach Jahr ausgewählt. Zuallererst: ein schwarzer Grenache, der kraftvolle und reichliche Weine hervorbringt, ausgewählt aus einem steinigen Boden, wenn das Jahr ziemlich feucht und kühl ist, oder aus einem Boden, der sandigerer Ton ist, wenn das Jahr heiß und trocken ist. So kann er immer eine sehr aromatische Basis haben, um die Gefahr eines zu alkoholischen Weines zu vermeiden. Zu dieser Auswahl von Grenache wird Mourvèdre zugefügt. Feine Tannine, um die Konservierung und Syrahs mit starken Aromen von roten Früchten zu fördern . Schließlich, abhängig vom Jahr, werden 5 bis 10% der weißen oder rosafarbenen Traube hinzugefügt , um Frische zu bringen, wenn das Jahr trocken war.  Während der Weinbereitung werden zwei sanfte Extraktionstechniken angewandt , um das Beste des Jahrgangs zu konzentrieren. Dann reift die eine Hälfte des Weines für acht Monate in Eichenfässern und die andere in Bottichen .  Ziel ist es, einen Wein zu haben, der geschmeidiger, offener ist, ohne zu viel Aroma von gegrilltem Kaffee oder Vanille, um einen sehr typischen Wein der Appellation zu haben. Aromen von weißen Blüten und würzigen Noten von Lorbeer, erdigen Aromen nach Harz mit Kirsch, Preiselbeeren und Blaubeeren verflochten. Es ist ein Wein, der sowohl kraftvoll als auch elegant ist, mit guter Intensität, weichen Tanninen und einem langen Abgang. Es kann jung getrunken werden (mit Noten von roten Früchten) oder er kann auch leicht für zehn Jahre in einem guten Keller aufbewahrt werden. Es wird sehr gut mit Wildgerichten oder Fleisch in dunklen Soßen funktionieren.  

Inhalt: 0.75 Liter (34,60 €* / 1 Liter)

25,95 €*

Côtes du Rhône La Bastide de Saint Vincent 2017
Aromen von Himbeere und Kirsche begleiten diesen granatfarbenen Roséwein. Rebsorte: Grenache Noir, Syrah und Mourvèdre Ausgewählt in dem Guide Hachette des Vins 2017

Inhalt: 0.75 Liter (10,33 €* / 1 Liter)

7,75 €*

Côtes du Rhône Rouge AC Liter Domaine Chanoine Rambert
Côtes du Rhône Rouge AC Domaine Chanoine Rambert Leichter Côtes du Rhône in der Literflasche. Trockener ehrlicher Rotwein zu vielen Gelegenheiten.

Inhalt: 1 Liter

7,45 €*

Crozes-Hermitage AC 2003
Dieser Rotwein von der nördlichen Rhone wird ausschließlich aus der Rebsorte "Syrah" erzeugt. Rubinrot präsentiert er sich im Glas, mit einem Duft nach kleinen roten Früchten und Vanille. Im Geschmack ist er vollmundig, rund und harmoniert sehr gut zu rotem Fleisch, Wild und reifem Käse.

Inhalt: 0.75 Liter (14,33 €* / 1 Liter)

10,75 €*

Domaine Ferraton Hermitage AC Les Miaux 2007 Bio
Das Rhônetal gehört zu den reizvollsten Anbaugebieten Frankreichs. Das Haus Ferraton Père & Fils ist Garant für solche außergewöhnlichen Weine. Der aus der Syrah gewonnene Rotwein von Hermitage ist der mächtigste und langlebigste des nördlichen Rhônetals. Er ist von tiefer Farbe und entwickelt komplexe Aromen von Früchten Gewürzen und Waldboden. Im Mund wirkt er zugleich kraftvoll und mild. Er wird grundsätzlich mit langer Maischegärung bereitet und traditionell in Holzfässern ausgebaut. Teilweise werden neue Barriques verwendet. Ein roter Hermitage verlangt mindestens fünf, besser zehn Jahre Flaschenreife. Große Jahrgänge bauen mehrere Jahrzehnte lang aus.

Inhalt: 0.75 Liter (62,60 €* / 1 Liter)

46,95 €*

Domaine Ferraton Saint-Joseph AC La Source 2010
Das Rhônetal gehört zu den reizvollsten Anbaugebieten Frankreichs. Das Haus Ferraton Père & Fils ist Garant für solche außergewöhnlichen Weine. Rebsorten: 100 % Syrah, daher entwickeln die Weine von Saint-Joseph eine besonders feine Frucht mit Noten roter und schwarzer Früchte. Das Gefüge ist als mittelschwer zu bezeichnen. Der Ausbau erfolgt zwar oft in Holzfässern, neue Barriques werden aber nur für besonders konzentrierte Cuvées, etwa aus alten Reben, verwendet. Solche Weine verbessern sich im Keller über mehr als 10 Jahre, die übrigen reifen schneller heran. Im Alter entwickeln sich an Lakritze oder Leder erinnernde Aromen.

Inhalt: 0.75 Liter (19,93 €* / 1 Liter)

14,95 €*

Gigondas AC Costevieille La Bastide de Saint Vincent 2015
Ein Spiel von Kraft und  Feinheit. Sehr schön balancierter Wein mit leichter Würze und pikanter Frucht gepaart mit den Aromen von Holz und Schoko durch den Ausbau in kleinen Eichenfässern. Der Spitzenwein der Domaine.

Inhalt: 0.75 Liter (29,27 €* / 1 Liter)

21,95 €*

Gigondas AC La Bastide de Saint Vincent 2017
Eleganter Gigondas von alten Rebstöcken (30-35 Jahre) aus Grenache, ergänzt mit Syrah und Mourvèdre. Anregend, klare Würze dabei dicht und charaktervoll. Feines Tannin.

Inhalt: 0.75 Liter (21,27 €* / 1 Liter)

15,95 €*

La Bastide Saint Vincent Florentin Plan de Dieu 2015 AOP
80 % der Produktion dieses Guts, das einen ausgezeichneten Ruf genießt, gehen in den Norden von Europa und nach Amerika. Ein Mitglied der Jury definierte ihn als "muskulös"! Und man muß wirklich anerkennen, daß es ihm nicht an aromatischer Stärke oder Tannin-Reichtum mangelt. Im Geschmack ist er warm und stattlich, mit dichten Tanninen und einer sehr vielversprechenden Länge, die ihm die einstimmige Wahl zum Lieblingswein einbringt.

Inhalt: 0.75 Liter (13,93 €* / 1 Liter)

10,45 €*

La Bastide Saint Vincent Florentin Plan de Dieu 2016 AOP
80 % der Produktion dieses Guts, das einen ausgezeichneten Ruf genießt, gehen in den Norden von Europa und nach Amerika. Ein Mitglied der Jury definierte ihn als "muskulös"! Und man muß wirklich anerkennen, daß es ihm nicht an aromatischer Stärke oder Tannin-Reichtum mangelt. Im Geschmack ist er warm und stattlich, mit dichten Tanninen und einer sehr vielversprechenden Länge, die ihm die einstimmige Wahl zum Lieblingswein einbringt.

Inhalt: 0.75 Liter (13,93 €* / 1 Liter)

10,45 €*

La Font de Notre Dame AOP Rasteau
Dieser Wein hat eine intensive dunkelgranatrote Farbe. Die Nase ist sehr schmeichelhaft und zeigt einen Reichtum an Gewürze; Pfeffer,Lakritze, Pflaumen und reife Kirschen. Das Mundgefühl ist konform zu den seidigen Tanninen.Er hat einen langen Abgang. Ein sehr komplexer und ausgewogener Wein sowie ein Genuss für den Gaumen.

Inhalt: 0.75 Liter (14,33 €* / 1 Liter)

10,75 €*

La Font de Notre Dame AOP Rasteau 2015
Dieser Wein hat eine intensive dunkelgranatrote Farbe. Die Nase ist sehr schmeichelhaft und zeigt einen Reichtum an Gewürze; Pfeffer,Lakritze, Pflaumen und reife Kirschen. Das Mundgefühl ist konform zu den seidigen Tanninen.Er hat einen langen Abgang. Ein sehr komplexer und ausgewogener Wein sowie ein Genuss für den Gaumen.

Inhalt: 0.75 Liter (14,60 €* / 1 Liter)

10,95 €*

Vacqueyras AC PAVANE La Bastide de Saint Vincent 2014
Rebsorten: Grenache, Mourvèdre und Syrah, Weinlese: manuell mit selektivem Sortieren der Trauben. Weinherstellung: traditionelle Rebgutbehandlung mit Entstielen, gefolgt von einem leichten Walken, Einweichung von 12 bis 14 Tage nach Rebsorten und Jahrgang, Kontrolle und Aufrechterhaltung der Temperaturen zwischen 28 und 30°C. Ausbau: Behälter aus emailliertem Beton. Servieren: wohltemperiert (ca. 17-18°C). Unser Vacqueras harmoniert mit allen Fleischgerichten, insbesondere Geflügel und Wildgeflügel sowie alle Käsesorten. Auszeichnungen: Ausgewählt mit einem Stern in dem Guide Hachette des Vins 2017 Ausgewählt in dem Guide des Vins Bettane & Desseauve 2017 : 14.5/20 Bronzemedaille im Wettbewerb von Mâcon 2015  

Inhalt: 0.75 Liter (17,27 €* / 1 Liter)

12,95 €*

Vacqueyras AC PAVANE La Bastide de Saint Vincent 2015
Rebsorten: Grenache, Mourvèdre und Syrah, Weinlese: manuell mit selektivem Sortieren der Trauben. Weinherstellung: traditionelle Rebgutbehandlung mit Entstielen, gefolgt von einem leichten Walken, Einweichung von 12 bis 14 Tage nach Rebsorten und Jahrgang, Kontrolle und Aufrechterhaltung der Temperaturen zwischen 28 und 30°C. Ausbau: Behälter aus emailliertem Beton. Servieren: wohltemperiert (ca. 17-18°C). Unser Vacqueras harmoniert mit allen Fleischgerichten, insbesondere Geflügel und Wildgeflügel sowie alle Käsesorten. Auszeichnungen: Ausgewählt mit einem Stern in dem Guide Hachette des Vins 2017 Ausgewählt in dem Guide des Vins Bettane & Desseauve 2017 : 14.5/20 Bronzemedaille im Wettbewerb von Mâcon 2015  

Inhalt: 0.75 Liter (17,27 €* / 1 Liter)

12,95 €*