Filter

Becquer Ecologico 2015 BIO
Die Reben für den Ecologico wachsen am Monte Yerga, ein 1101 Meter hoher Berg in der Gemeinde Alfaro, Provinz La Rioja. Seit über 20 Jahren ist der Weinbau hier absolut ökologisch ausgerichtet und an sehr traditionellen Methoden orientiert. Um den langfristigen Nährstoffhaushalt des Bodens zu gewährleisten, wird selten mit unbelasteten Humus gedüngt. Die Escuderos bezeichnen ihn als „virgen“, unberührt. Ausschließlich per Hand werden die Tempranillo und Garnacha-Reben gelesen. Die Pressung erfolgte nur mittels eigener Schwerkraft der Trauben, mechanische Pressmethoden sind bei den Escuderos verpönt. Anschließende Gärung in Edelstahltanks mit natürlichen Hefen eigener Weinberge bei kontrollierten 30 ° C. Am Ende der Gärung, nach 10 Tagen, erfolgte der Abstich und die Abfüllung in Fässern aus  amerikanischer und französischer Eiche. Dort reifte der Wein für 6 Monate. Der Becquer Ecologico Bio hat eine kirschrote Farbe. Im Bouquet Aromen von schwarzen Früchten. Im Mund reife Früchte, runde Tannine, würzig mit großer Struktur. 

Inhalt: 0.75 Liter (14,60 €* / 1 Liter)

10,95 €*

Becquer Ecologico Crianza 2012 BIO
Die Reben für den Ecologico wachsen am Monte Yerga, ein 1101 Meter hoher Berg in der Gemeinde Alfaro, Provinz La Rioja. Seit über 20 Jahren ist der Weinbau hier absolut ökologisch ausgerichtet und an sehr traditionellen Methoden orientiert. Um den langfristigen Nährstoffhaushalt des Bodens zu gewährleisten, wird selten mit unbelasteten Humus gedüngt. Die Escuderos bezeichnen ihn als „virgen“, unberührt. Ausschließlich per Hand werden die Tempranillo und Garnacha-Reben gelesen. Die Pressung erfolgte nur mittels eigener Schwerkraft der Trauben, mechanische Pressmethoden sind bei den Escuderos verpönt. Anschließende Gärung in Edelstahltanks mit natürlichen Hefen eigener Weinberge bei kontrollierten 30 ° C. Am Ende der Gärung, nach 10 Tagen, erfolgte der Abstich und die Abfüllung in Fässern aus  amerikanischer und französischer Eiche. Dort reifte der Wein für 6 Monate. Der Becquer Ecologico Bio hat eine kirschrote Farbe. Im Bouquet Aromen von schwarzen Früchten. Im Mund reife Früchte, runde Tannine, würzig mit großer Struktur.    Dieser Wein wurde 2015 zum besten Biowein Spaniens gewählt!!  

Inhalt: 0.75 Liter (16,60 €* / 1 Liter)

12,45 €*

Boucabeille Le Bon Sauvage 2018 bio
Der Rote Naturwein von Jean Boucabeille. Ohne Schwefel. Le Bon Sauvage - natürlicher Wein. Spontane Gärung von Grenache (50%) und altem Carignan (50%) in einem Tank. Ohne Zusätze oder Sulfite. Reichhaltiger, ausgewogener und sehr fruchtiger Wein. Wie ist ein Wein, wenn der Winzer nicht eingreift und nur die langsame Gärung beobachtet?

Inhalt: 0.75 Liter (21,27 €* / 1 Liter)

15,95 €*

Boucabeille Reve d'Amour 2018 Bio
100% Grenache blanc. Vinfikation und Alterung im Eichenfass. Rund und frisch. ohne Sulfite

Inhalt: 0.75 Liter (22,60 €* / 1 Liter)

16,95 €*

Château du Rouët Tête de Chien Rosé Bio 2019
Dieser Côtes de Provence Rosé ist ein Meisterwerk von Önologe Matthieu Savatier von Château du Rouët. Die Lage der Weinberge ist im "Testa de Camp" (Ende des Militärlagers) dem 550m hohem Vorgebirge von Monaco. Umgangssprachlich wurde dieses auch "Testa de Can" = Hundekopf ausgesprochen. Daher der Name "Tête de Chien". Ein wahrlicher spitzen Provence Rosé! Viel Frucht, Mineralität und Länge mit eimem sommerlich, trockenen Trinkvergnügen.  Einer unserer Besten Roséweinen im Sortiment.Rebsorten: Grenache, Syrah, Cinsault, Tibourenc, Ugni Blanc Domaine de la Rémaillée SAS Savatier F 83490 Le Muy - VAR

Inhalt: 0.75 Liter (16,60 €* / 1 Liter)

12,45 €*

Châteauneuf-du-Pape AC blanc Domaine L' or de Line 2016 BIO
Seltener und sehr eleganter Wein: nur 5% der Produktion der Appellation! Alle weißen Rebsorten von Châteauneuf-du-Pape, das heißt Grenache Blanc, der Fett und Kraft verleiht, die es einzigartig macht, Roussanne mit hübschen Aromen von Honig, picpoul mit feiner Säure und Aromen von Zitrusfrüchten, Picardan , extrem seltener Rebsorte und großer Eleganz, weiße Clairette mit blumigen Aromen und ausgewogener Balance und feinen Aromen von Mandeln, Vanille und grünem Apfel .Der Wein kann so die typischste Assemblage der Appellation vorstellen . Diese Mischung variiert je nach Jahrgang, da diese Rebsorten je nach Jahr leicht unterschiedliche Ergebnisse ergeben. Es ist daher die Kunst des Winzers zu entscheiden, was er zusammenbauen soll, um einen guten Wein zu machen.  Etwa ein Viertel der Mischung wird in neuen Eichenfässern aus der Region Allier oder Vogesen und drei Viertel in Edelstahltanks ausgebaut . Es hat eine elegante hellgoldene Farbe mit grünen Reflexen, eine ausdrucksvolle Nase, offen auf Zitrusfrüchten und exotischen Früchten, Toast und Haselnuss . Ausgewogen am Gaumen mit mineralischen Noten und einem Grapefruitgeschmack.  Dieser Wein, der gut 5 Jahre alt ist, eignet sich ausgezeichnet zu Fisch mit festem Fleisch und Krustentieren in Sauce, er ist auch ein eleganter Aperitif.     Goldmedaille 91/100P. Gilbert et Gaillard 90P. James Suckling August 2017 

Inhalt: 0.75 Liter (33,27 €* / 1 Liter)

24,95 €*

Châteauneuf-du-Pape Cuvée Paule Courtil 2011 bio
Dieser Châteauneuf du Pape stammt von über 70 Jahre alten Rebstöcken. In der Nase Aromen von Kakao, gerösteten Kafee und Cassis. Im Mund präsentiert er sich rund, fruchtig mit viel Schmelz. Dieser Châteauneuf du Pape präsentiert wie kein anderer die typische Zusammenstellung der Rebsorten dieser besonderen Region in Frankreich. Hochkonzentriert, intensiv und eine aushänge Schild der Region.Rebsorten: Grenache, Mourvèdre, Syrah    Auszeichnung: Challenge International du Vin 2013 " Medaille d´or (Gold) "   Allergene Stoffe:   enthält Sulfite (Schwefel) : Ja  enhält Milch: Nein enthält: Ei: Nein  

Inhalt: 0.75 Liter (59,93 €* / 1 Liter)

44,95 €*

Châteauneuf-du-Pape Cuvée Paule Courtil 2015 bio
Dieser Châteauneuf du Pape stammt von über 70 Jahre alten Rebstöcken. In der Nase Aromen von Kakao, gerösteten Kafee und Cassis. Im Mund präsentiert er sich rund, fruchtig mit viel Schmelz.  Dieser Châteauneuf du Pape präsentiert wie kein anderer die typische zusammenstellung der Rebsorten dieser besonderen Region in Frankreich. Hochkonzentriert, intensiv und eine aushänge Schild der Region.Rebsorten: Grenache, Syrah, Mourvèdre   Auszeichnung: Challenge International du Vin 2013 " Medaille d´or (Gold) "   Allergene Stoffe:   enthält Sulfite (Schwefel) : Ja  enhält Milch: Nein enthält: Ei: Nein  

Inhalt: 0.75 Liter (59,93 €* / 1 Liter)

44,95 €*

Di Giovanna BIB Grillo Bianco V.21 DOC Sicilia 2018 BIO 3 Liter
GRILLO DOC Sicilia Die Familie Di Giovanna macht seit fünf Generationen biologischen Anbau auf Westsizilien; in der Nähe des Städtchens Sambuca di Sicilia. Die Brüder Gunther & Klaus leiten das 60ha grosse Weingut und die Weinkellerei, in der die handgelesenen Trauben gekeltert und in Flaschen abgefüllt werden. Alle Weine stammen von Trauben aus dem eigenen Weingut in biologischem Anbau; das ist von ‘Suolo e Salute SRL’ zertifiziert. Weinbeschreibung: Perfekt für zu Hause oder unterwegs. Der BIO-Wein zum zapfen im praktischen 3 Liter „Bag in Box“-System. Hervorragende Qualität zum günstigen Preis!Überzeugen Sie sich selbst….   

Inhalt: 3 Liter (5,98 €* / 1 Liter)

17,95 €*

Di Giovanna BIB V.18 NERO D'AVOLA DOC Sicilia 2017 BIO 3 Liter
Nero d´Avola DOC Sicilia Die Familie Di Giovanna macht seit fünf Generationen biologischen Anbau auf Westsizilien; in der Nähe des Städtchens Sambuca di Sicilia. Die Brüder Gunther & Klaus leiten das 60ha grosse Weingut und die Weinkellerei, in der die handgelesenen Trauben gekeltert und in Flaschen abgefüllt werden. Alle Weine stammen von Trauben aus dem eigenen Weingut in biologischem Anbau; das ist von ‘Suolo e Salute SRL’ zertifiziert. Weinbeschreibung: Perfekt für zu Hause oder unterwegs. Der BIO-Wein zum zapfen im praktischen 3 Liter „Bag in Box“-System. Hervorragende Qualität zum günstigen Preis! Überzeugen Sie sich selbst…. Die praktische 3 Liter „Bag in Box“ auch mit BIO-Weißwein „Grillo“.  

Inhalt: 3 Liter (5,98 €* / 1 Liter)

17,95 €*

Di Giovanna Gerbino Rosso Sicilia IGP 2016 bio
Die Familie Di Giovanna macht seit fünf Generationen biologischen Anbau auf Westsizilien; in der Nähe des Städtchens Sambuca di Sicilia. Die Brüder Gunther & Klaus leiten das 60ha grosse Weingut und die Weinkellerei, in der die handgelesenen Trauben gekeltert und in Flaschen abgefüllt werden. Alle Weine stammen von Trauben aus dem eigenen Weingut in biologischem Anbau; das ist von ‘Suolo e Salute SRL’ zertifiziert.   Weinbeschreibung:  Gerbino Rosso ist ein Pfeiler der Produktion Di Giovanna. Er ist ein “Selbstläufer”; und beinhaltet die Einzigartigkeit von Boden und Klima. Die klassischen internationalen Trauben mit der eigenständigen Rebsorte Nero d’ Avola ergeben einen harmonischen Verschnitt.   Gerbino ist der Name des ältesten Weingartens, der im Besitz des Urgrossvaters war. Handgelesene Trauben; 5 Tage maceration pelliculaire bei kontrollierten Temperaturen; jede Varietät einzeln getrennt. Die Nero d’Avola- und Syrahtrauben werden in 2-3 Jahre alten Eichenfässern für 3 Monate belassen. Schlussendlich wird der Wein verschnitten, um seinen klassischen Gerbino-Rosso-Stil zu erlangen.   Tiefdunkles Rubinrot mit violetten Nuancen. Frische, fruchtreiche Nase nach Waldfrüchten, Pflaumen und Gewürzen. Voll und geschmackstief im Mund, begleitet von weichen Tanninen mit ziemlich langem Abgang.   Speise- Empfehlung: Gegrilletes oder gebratenes Schweinefleisch, Wurst & gebratenes Gemüse. Gerbino Rosso passt auch zu einem einfachen Spaghetti- Teller oder Pizza.   Facts Zone: Contessa Entellina Weingüter: Gerbino & Miccina Terroir: Tufstein; Lehmmix Höhenlage: 400-500 m. ü. d. m. Ertrag Pro Rebstock: 2 kg. Rebsorten: 35% Cabernet Sauvignon, 35% Merlot, 15% Nero d’ Avola, 15% Syrah Produktion: 100.000 Flaschen

Inhalt: 0.75 Liter (9,27 €* / 1 Liter)

6,95 €*

Di Giovanna Grillo Bianco bio 2019
GRILLO IGP Sicilia Zone: Contessa Entellina Weingüter: Paradiso & Gerbino Terroir: Kalkstein-Lehmgemisch HöhenLage: 350-400 m ü. d. m. Ertrag Pro Rebstock: 1,8 kg. Rebsorte: 100% Grillo Produktion: 20.000 Flaschen Die Familie Di Giovanna macht seit fünf Generationen biologischen Anbau auf Westsizilien; in der Nähe des Städtchens Sambuca di Sicilia. Die Brüder Gunther & Klaus leiten das 60ha grosse Weingut und die Weinkellerei, in der die handgelesenen Trauben gekeltert und in Flaschen abgefüllt werden. Alle Weine stammen von Trauben aus dem eigenen Weingut in biologischem Anbau; das ist von ‘Suolo e Salute SRL’ zertifiziert. Weinbeschreibung: Dieser einzigartige Wein aus der eigenständigen Grillo- Rebe erhält, dank niedrigem Ertrag durch rigorosen Traubenrückschnitt, seine Dichte und Potenz. Der Grillo- Rebstock kann einen sehr hohen Traubenertrag erreichen, der jedoch nur zu einem uninteressanten Produkt führen würde. Di Giovanna bietet hier ein Beispiel hoher Qualität seines Grillo an. Die Trauben werden von den sanften Hügeln der Weingärten Paradiso & Gerbino gelesen, die mit einer niedrigeren Lage sehr reifen und fruchtigen Ertrag bringen.   Die Trauben werden handgelesen und bei kontrollierten Temperaturen 8 Stunden auf der Maische belassen. Die Fermentation erfolgt in Edelstahlbehältern auf feinen Hefen mit regelmässiger “batonage.”   Grillo ist Sauvignon Blanc vergleichbar, doch eher tropisch ohne grüne Noten. Reife, rote Grapefruit, Ananas und Kräuter machen den Wein vollmundig. Im Abgang feine Säure und leichte Note von Mandeln Speise- Empfehlung: Dieser Wein ist ein idealer Begleiter von Fischgerichten oder weissem Fleisch. Er passt zu Nudelspeisen z.B. mit Pilzen & Zucchini, bestäubt mit geriebenem Schafskäse.   

Inhalt: 0.75 Liter (13,27 €* / 1 Liter)

9,95 €*

Di Giovanna Nerello Mascalese IGT 2015 bio
IGP Sicilia Zone: Contessa Entellina Weingüter: Paradiso & Miccina Terroir: Tuffstein Lehmmix HoehenLage: 400-450 m ü. d. m. Ertrag Pro Rebstock: 2 kg. Rebsorte: 100% Nerello Mascalese Alkohol: 14% Vol Die Familie Di Giovanna macht seit fünf Generationen biologischen Anbau auf Westsizilien; in der Nähe des Städtchens Sambuca di Sicilia. Die Brüder Gunther & Klaus leiten das 60ha grosse Weingut und die Weinkellerei, in der die handgelesenen Trauben gekeltert und in Flaschen abge- füllt werden. Alle Weine stammen von Trauben aus dem eigenen Weingut in biologischem Anbau; das ist von ‘Suolo e Salute SRL’ zertifiziert.  Weinbeschreibung:  Dank rigoroser Arbeit im Weingarten und Traubenrückschnitt bis zu 50%, ist dieser Wein konzentriert und intensiv mineralisch. Die Nerello Mascalese-Traube hat ihren Ursprung in Ostsizilien; zwischen Aetna und Nebrodi-Bergen. Handgelesene Trauben der Weingärten Paradiso & Miccina werden entrappt und gepresst; Maceration für 12 Tage auf den Beerenschalen bei kontrollierter Temperatur. Fermentation in Edelstahlbehältern. Der Nerello Mascalese wird in 2 Jahre alten, französischen Eichenfässern für 6 Monate belassen, um dem Gaumen die seidig-weiche Struktur und Vollmundigkeit zu vermitteln. In 6 Monaten erfolgt die Verfeinerung des Weines in der Flasche. Sehr intensives Purpurrot. Akzente von schwarzer Kirsche und schwarzer Johannisbeere geben diesem Wein mit Noten von Röstaromen sein rundes Bouquet. Edle Tannine mit Schokoladenakzent führen zu einem ausgewogenen Finale. Speise- Empfehlung: Gegrilltes oder gebratenes Schweine- oder Lammfleisch; gegrilltes Gemüse; Nudelgerichte.

Inhalt: 0.75 Liter (13,27 €* / 1 Liter)

9,95 €*

Di Giovanna Nero d'Avola Vurria IGT 2017 bio
IGP Sicilia Zone: Contessa Entellina & Sambuca di Sicilia Weingüter: Paradiso & Fiuminello Terroir: Tuffstein & Lehmgemisch HöhenLage: 400-700 m ü. d. m. Ertrag Pro Rebstock: 21,6 kg. Rebsorte: 100% Nero d’Avola Alkohol: 14% Vol Produktion: 50.000 Flaschen   Die Familie Di Giovanna macht seit fünf Generationen biologischen Anbau auf Westsizilien; in der Nähe des Städtchens Sambuca di Sicilia. Die Brüder Gunther & Klaus leiten das 60ha grosse Weingut und die Weinkellerei, in der die handgelesenen Trauben gekeltert und in Flaschen abgefüllt werden. Alle Weine stammen von Trauben aus dem eigenen Weingut in biologischem Anbau; das ist von ‘Suolo e Salute SRL’ zertifiziert.   Weinbeschreibung:  Dieser Di Giovanna Nero d’Avola ist ein kräftiger, ‘maskuliner’ Wein der eigenständigen, sizilianischen Traube, mit ihrer weichen, vollen Note. Dank sorgfältiger Arbeit im Weingarten mit einem Ertragsrückschnitt von 50% der Trauben, ist dieser Wein sehr dicht und aromatisch. Das einzigartige Terroir und Klima schenken ihm ausdrucksstarke Mineralität.   Handgelesene Trauben der Weingüter Paradiso & Fiuminello werden entrappt und gepresst. Maceration für 12-15 Tage, bei kontrollierter Temperatur. Fermentation in Edelstahltanks. 50% des Nero d’Avola bleibt in 2 Jahre alten, französischen Eichenfässern für 6 Monate, zur Erzielung von Vollmundigkeit und weicher Struktur am Gaumen. Der Wein verfeinert sich noch für weitere 6 Monate in der Flasche, bevor er auf den Markt kommt.   Tiefdunkles, intensives Rot, Schokoladennoten überdeckt von reifer Kirsche & Waldbeeren, mit leichtem Röstaroma. Angenehm seidige Struktur mit langem, grossartigem Abgang.   Speise-Empfehlung: Rind & Schweinebraten; Wildbret; gegrilltes Lamm; abgelagerter Käse.

Inhalt: 0.75 Liter (13,27 €* / 1 Liter)

9,95 €*

Di Giovanna Vurria Rosato di Nerello Mascalese IGP 2018 bio
IGP Sicilia Zone: Contessa Entellina Weingut: Miccina & Paradiso Terroir: Kalkstein-Lehmgemisch HoehenLage: 350-450 m ü. d. m. Ertrag Pro Rebstock: 2,0 kg. Rebsorte: 100% Nerello Mascalese Alkohol: 13-13.5% Vol Produktion: 10.000 Flaschen   Die Familie Di Giovanna macht seit fünf Generationen biologischen Anbau auf Westsizilien; in der Nähe des Städtchens Sambuca di Sicilia. Die Brüder Gunther & Klaus leiten das 60ha grosse Weingut und die Weinkellerei, in der die handgelesenen Trauben gekeltert und in Flaschen abgefüllt werden. Alle Weine stammen von Trauben aus dem eigenen Weingut in biologischem Anbau; das ist von ‘Suolo e Salute SRL’ zertifiziert.   Weinbeschreibung:  Dieser einzigartige Rosato wird aus der eigenständigen, sizilianischen Rebsorte Nerello Mascalese hergestellt, bekannt wegen ihres ausdrucksvollen Aromas.   Die Trauben gedeihen in den Weingärten von Miccina & Paradiso. Ihr Ertrag wurde um 50% durch “grüne Ernte” herabgesetzt. Die Trauben werden handgelesen. Maceration pelliculaire für 12 Stunden bei kontrollierter Temperatur. Fermentation erfolgt in Edelstahltanks während 3 Monaten auf feinen Hefen. Vor Abfüllung in Flaschen Klärung und Filterung.   Rosato Nerello Mascalese von leuchtend hellroter Farbe hat sehr fragante Noten mit leichtem Röstaroma, typisch für die Nerello Mascalese Traube; intensive, frische Mineralität ausgewogene Säure mit trockenem feinem Abgang.   Speise-Empfehlung: Dieser Wein begleitet bestens gegrillten Fisch und weisses Fleisch. Ein Versuch mit asiatischen Gerichten lohnt sich.  

Inhalt: 0.75 Liter (11,27 €* / 1 Liter)

8,45 €*

Di Giovanna Vurria Rosato di Nerello Mascalese IGP 2019 Bio
IGP Sicilia Zone: Contessa Entellina Weingut: Miccina & Paradiso Terroir: Kalkstein-Lehmgemisch HoehenLage: 350-450 m ü. d. m. Ertrag Pro Rebstock: 2,0 kg. Rebsorte: 100% Nerello Mascalese Alkohol: 13-13.5% Vol Produktion: 10.000 Flaschen   Die Familie Di Giovanna macht seit fünf Generationen biologischen Anbau auf Westsizilien; in der Nähe des Städtchens Sambuca di Sicilia. Die Brüder Gunther & Klaus leiten das 60ha grosse Weingut und die Weinkellerei, in der die handgelesenen Trauben gekeltert und in Flaschen abgefüllt werden. Alle Weine stammen von Trauben aus dem eigenen Weingut in biologischem Anbau; das ist von ‘Suolo e Salute SRL’ zertifiziert.   Weinbeschreibung:  Dieser einzigartige Rosato wird aus der eigenständigen, sizilianischen Rebsorte Nerello Mascalese hergestellt, bekannt wegen ihres ausdrucksvollen Aromas.   Die Trauben gedeihen in den Weingärten von Miccina & Paradiso. Ihr Ertrag wurde um 50% durch “grüne Ernte” herabgesetzt. Die Trauben werden handgelesen. Maceration pelliculaire für 12 Stunden bei kontrollierter Temperatur. Fermentation erfolgt in Edelstahltanks während 3 Monaten auf feinen Hefen. Vor Abfüllung in Flaschen Klärung und Filterung.   Rosato Nerello Mascalese von leuchtend hellroter Farbe hat sehr fragante Noten mit leichtem Röstaroma, typisch für die Nerello Mascalese Traube; intensive, frische Mineralität ausgewogene Säure mit trockenem feinem Abgang.   Speise-Empfehlung: Dieser Wein begleitet bestens gegrillten Fisch und weisses Fleisch. Ein Versuch mit asiatischen Gerichten lohnt sich.  

Inhalt: 0.75 Liter (11,93 €* / 1 Liter)

8,95 €*

Domaine Boucabeille Amethyst 2017 bio
Der neuste Wein von Jean Boucabeille ist der „Amethyste“. Ein 100% Grenache Noir, der ohne Schwefel hergestellt wurde.     

Inhalt: 0.75 Liter (21,27 €* / 1 Liter)

15,95 €*

Domaine Boucabeille Les Orris Fût 2015 bio
Eine hochwertige Cuvée der Domain Boucabeille. 2014 ist ein ausgezeichetes Jahr in der Region. AB Zerifiziert!!! Dieser Wein ist das Aushängeschild der Domain Boucabeille. AOC: Cotes du Roussillon Villages   Rebsorte: Mourvèdre (45%) - Syrah (30%) - Grenache (25%)   Ernte: September 2014. Ernte von Hand   Vinifikation: traditionelle Maischegärung Reife: ein Jahr in Eichenfässern Französisch (300 l)   Trinktemperatur: 16 °   Man serviert ihn zu Wild und Wildgeflügel, reifem Käse.   Der Jahrgang 2011 erreichte 95PP. (noch in Magnum verfügbar) Freuen Sie sich jetzt auf den Jahrgang 2014!  

Inhalt: 0.75 Liter (38,60 €* / 1 Liter)

28,95 €*

Domaine Boucabeille Les Terrasses rouge 2018 BIO
Ein Schatz dieses Anbaugebietes mit viel Frucht, Jugend und Ehrlichkeit ist diese Cuvée "Les Terrasses de Régis Boucabeille" aus dem Anbaugebiet "Côtes-du-Roussillon Villages". Bei Jean Boucabeille in Corneilla-de-la-Rivière am Nordrand der Pyrenäen werden die alten Tugenden dieses Anbaugebietes gepflegt. Die Cuvèe "Les Terrasses" ist eine Vermählung der klassischen Rebsorten Grenache Noir (70%) und Syrah (30%) Der neue Jahrgang 2018. AB Zertifiziert !!! In der Nase Veilchen, viel Cassis und etwas Marzipan und am Gaumen viel rote Frucht mit Kirsch und etwas Marzipan.  Terroir: Forca Real - Roussillon   AOP: Cotes du Roussillon ou Villages (rot)   Ernte: September 2018   Vinifikation: traditionelle Maischegärung   Flaschenabfüllung: 1. Juli 2019   Trinktemperatur: 16 °   Auszeichnungen: 7. internationaler bioweinpreis 2016 = 89P Auszeichnung: Silber 

Inhalt: 0.75 Liter (12,60 €* / 1 Liter)

9,45 €*

Domaine Boucabeille Monte Nero 2016 BIO
Dieser Wein wächst auf den Hängen des "Forca Réal" auf ca. 12 ha Fläche, der auf biologischer Basis bewirtschaftet wird. Die Ausrichtung ist süd-östlich, die Rebsorten: 70% Grenache, 30% Syrah. Er wird traditionell ausgebaut und verbringt ein Jahr im Eichenfaß, bevor er auf Flaschen gefüllt wird. Er besticht durch eine intensive, glänzende granatrote Farbe. Sein Geruch von Wildkräutern und Vanillearomen erinnert an Toastbrot. Im Geschmack ist er frisch und vollmundig, mit Würznoten von roten Früchten und einer feinen Tanninstruktur. Terroir: Hügeln Forca Real - Zwischen 250 und 350 Meter. Boden: Schiefer   Weinbau: Biolandbau (AB)   AOC: Côtes du Roussillon Villages (rot)   Ernte: September 2014. Ernte von Hand   Vinifikation: traditionelle Maischegärung   Alterung: ein Jahr in französischen Eichenfässern (300 Liter). Lauflänge> 1 Jahr   Abfüllung: August 2015   Trinktemperatur: 16 °   Jetzt schon gut zu trinken, er wird sein volles Potenzial erst 2017/18 zeigen und kann noch mehr.     Auszeichnungen: 7. internationaler bioweinpreis 2016 = 90P Auszeichnung: Gold      

Inhalt: 0.75 Liter (21,27 €* / 1 Liter)

15,95 €*

Domaine Boucabeille Muscat d´Alexandrie 2017 bio
"Muscat d´Alexandrie" Le Terroir du Domaine Boucabeille 2017 -bio- Der neue aromatische Wein von Jean Boucabeille aus der Rebsorte „Muscat Alexandrie“.    p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; text-align: justify; font: 10.0px 'Times New Roman'} span.s1 {letter-spacing: -0.6px}

Inhalt: 0.75 Liter (12,60 €* / 1 Liter)

9,45 €*

Domaine des Homs Chardonnay 2019 Bio
Ein drittel dieses Chardonnay wird im Barrique vergoren. Feine und subtile Aromen mit blumigen und fruchtigen Noten. Im Mund zeigt er sich leicht fruchtig und kräftig zugleich. Das leichte Barrique gibt im im Abgang etwas Cremigkeit und Schmelz.Ein wunderbarer Wein, der zu allen Gelegenheiten passt. Ob als Speisenbegleiter oder auch einfach nur als Terrassenwein zum genießen. 

Inhalt: 0.75 Liter (11,93 €* / 1 Liter)

8,95 €*

Domaine des Homs Paul 2017 BIO
Unser "Paul" vom Weingut "Domaine des Homs im Minervois.Typischer Minervois, kräftig und würzig mit Aromen von roten Früchten und Waldbeeren. Passt sehr gut zu Lamm und kräftigen Fleischspeisen Ort:Die Domaine des Homs liegt im Herzen des Minervois, die zwischen Carcassonne und Narbonne.  Boden: Terrassen aus Kies und Lehm    Klima: Mediterranes Klima mit besonders heißen Sommern, da der Wind (TRAMONTANE) Feuchtigkeit abführt und bietet sehr günstige Bedingungen für den Anbau der Reben.    Ertrag: 47 hl / ha    Durchschnittsalter der Rebstöcke: 38 Jahre    Fläche: 9 ha    Weinbau: Entsprechend der Praxis des ökologischen Landbaus.    Ernte: Es wird manuell eine Selektion durchgeführt    Weinbereitung: Gärung und Mazeration von fünfzehn Tage, bringen Struktur und Tannin-Struktur mit der Syrah-Traube.  Nach dem biologischen Säureabbau wird der Wein im Keller 12 Monate in Betontanks gelagert. 

Inhalt: 0.75 Liter (13,27 €* / 1 Liter)

9,95 €*

Domaine Ferraton Hermitage AC Les Miaux 2007 Bio
Das Rhônetal gehört zu den reizvollsten Anbaugebieten Frankreichs. Das Haus Ferraton Père & Fils ist Garant für solche außergewöhnlichen Weine. Der aus der Syrah gewonnene Rotwein von Hermitage ist der mächtigste und langlebigste des nördlichen Rhônetals. Er ist von tiefer Farbe und entwickelt komplexe Aromen von Früchten Gewürzen und Waldboden. Im Mund wirkt er zugleich kraftvoll und mild. Er wird grundsätzlich mit langer Maischegärung bereitet und traditionell in Holzfässern ausgebaut. Teilweise werden neue Barriques verwendet. Ein roter Hermitage verlangt mindestens fünf, besser zehn Jahre Flaschenreife. Große Jahrgänge bauen mehrere Jahrzehnte lang aus.

Inhalt: 0.75 Liter (62,60 €* / 1 Liter)

46,95 €*