Condado de Huelva

Filter

Bodegas Iglesias Letrado 1.992
Diese D.O. ist in Deutschland fast unbekannt. Früher wurden hier Weine angepflanzt für die Sherryregion. Diese Praxis ist aufgrund strenger Herkunftsregelungen nicht mehr erlaubt. Somit wurden die Weine selbst in die 650 Liter Fässer der Soleras gelegt. Der „Letrado“ ist ein oxidativ ausgebauter, gespriteter Wein, aus der autochonen Rebsorte Zalema. Mindestens 96 Monate ist der Wein dem Sauerstoff ausgesetzt und entwickelt dabei Aromen, die einem Olorosso Sherry ähneln. Nüsse und geröstetes Holz in der Nase und im Mund trocken, mit guter Struktur und langem Abgang. Diese Art Weine nennen sich „Oloroso condado viejo“.

Inhalt: 0.5 Liter (27,90 €* / 1 Liter)

13,95 €*

PAR Vino Naranja Bodegas Iglesias
Wein: Orangenwein, geschuetztes Ursprungsbezeichnung “D.O. Condado de Huelva”.   Rebsorten: 90% Zalema und 10% Pedro Ximenez   Erzeugung: Der Süße Wein aus Zalema und Pedro Ximenez wird mit mazerierten Orangenschalen versetzt. Mindestens für 8 Jahre verbleibt er dort. Die Nase die der Wein hierbei entwickelt ist schon etwas ganz besonderes.   Weinbeschreibung: Intensive Orangenaromen gepaart mit Rosinen und Holztönen. Im Mund ein kräftiges Geschmackserlebnis, das schon an einen Likör erinnert. Ideal als Füllung für Pralinen oder einfach zum Dessert. Passend zur Schokolade oder etwas extravaganter zur Gänsestopfleber oder Blauschimmelkäse ein Erlebnis!   Optimal für einige Cocktails und empfehlenswert für Feste sowie auch nach den Mahlzeiten.

Inhalt: 0.5 Liter (37,90 €* / 1 Liter)

18,95 €*

Ricahembra Bodegas Iglesias 1.980
Weintyp: “Oloroso dulce” Süße Oloroso, Ursprungsbezeichnung “D.O. Condado de Huelva”.   Jahrgang: Solera 1.980 Alkoholgehalt: 15% Vol.   Rebsorten: 90% Zalema und 10% Pedro Ximenez   Geschützte Erzeugung: Sehr gepflegt. Liebevoll in wertvollen Holz gereift, in den dunklen Kellern der Winzer, und oxydiert ausgebaut.   Weinbeschreibung: Im vergleich zum „Letrado“ werden hier die Trauben getrocknet um einen höheren Zuckergehalt zu erreichen. Vergleichbar wäre er mit einem „PX“-Sherry (Pedro Ximenez) dessen Rebsorte auch hier eine Rolle spielt. Der Wein hat ca. 250g Restzucker!   Die Farbe ist tiefdunkel ins Mahagoni hinein. Elegante Aromen von Rosinen und Holztönen. Kräftige Süße und ein unglaubliches Aroma entwickelt sich im Mund. Der Nachhall hat den Eindruck von Toffee. Vielseitig einsetzbar beim Dessert oder auch in Saucen… oder einfach nur als Süßer Abschluss. Gastronomie: Pass sehr gut zu Backwaren und Nachtisch. Wird in der gehobenen Gastronomie benutzt um Sosen und Mousse vorzubereiten.   Kann auch gut nach Essen, sowie auch während eines Treffens genossen werde.

Inhalt: 0.5 Liter (27,90 €* / 1 Liter)

13,95 €*