Banner

Domaine L´or de Line

Châteauneuf du Pape

Paule und Gérard Jacumin haben das Anwesen L'Or de Line im Jahr 2007 gegründet. Vorher kümmerten Sie sich viele Jahre um ein anderes Weingut und nutzten diese Erfahrung jetzt in den  Weinbergen des Châteauneuf du Pape.
Das Weingut haben Sie nach Ihrer Tochter "Laureline" benannt, in der Hoffnung, dass Sie dieses weiterführt, wozu Sie sich 2017 bereits entschlossen hat. 
Das 9 ha große Anwesen ist ziemlich fragmentiert, da es sich um eine Kombination von Grundstücken handelt, die zur Hälfte von Gérards Familie und zur anderen Hälfte von Paule stammen. Beide stammen aus der alten Familie der Winzer von Châteauneuf du Pape. Dies ermöglicht es ihnen zusätzlich zu ihrer eigenen Erfahrung, von der ihrer Vorfahren zu profitieren.
Paule, Gérard und Laureline essen biologisch, leben biologisch und haben eine besondere Sensibilität für den Schutz der Umwelt. Deshalb war es natürlich, dass der Anbau und die Weinherstellung biologisch erfolgen muss.
Das Weingut hat in den letzten Jahren sehr viele gute Auszeichnungen und Bewertungen erhalten. 
Land
Frankreich 
Region
Châteauneuf du Pape. (FR)
Gegründet
2007
Größe
9 Hektar 
Adresse
rue Porte Rouge
84230 Chateauneuf-du-Pape
France
Produkte von Domaine L´or de Line
Châteauneuf-du-Pape AC blanc Domaine L' or de Line 2016 BIO
Seltener und sehr eleganter Wein: nur 5% der Produktion der Appellation! Alle weißen Rebsorten von Châteauneuf-du-Pape, das heißt Grenache Blanc, der Fett und Kraft verleiht, die es einzigartig macht, Roussanne mit hübschen Aromen von Honig, picpoul mit feiner Säure und Aromen von Zitrusfrüchten, Picardan , extrem seltener Rebsorte und großer Eleganz, weiße Clairette mit blumigen Aromen und ausgewogener Balance und feinen Aromen von Mandeln, Vanille und grünem Apfel .Der Wein kann so die typischste Assemblage der Appellation vorstellen . Diese Mischung variiert je nach Jahrgang, da diese Rebsorten je nach Jahr leicht unterschiedliche Ergebnisse ergeben. Es ist daher die Kunst des Winzers zu entscheiden, was er zusammenbauen soll, um einen guten Wein zu machen.  Etwa ein Viertel der Mischung wird in neuen Eichenfässern aus der Region Allier oder Vogesen und drei Viertel in Edelstahltanks ausgebaut . Es hat eine elegante hellgoldene Farbe mit grünen Reflexen, eine ausdrucksvolle Nase, offen auf Zitrusfrüchten und exotischen Früchten, Toast und Haselnuss . Ausgewogen am Gaumen mit mineralischen Noten und einem Grapefruitgeschmack.  Dieser Wein, der gut 5 Jahre alt ist, eignet sich ausgezeichnet zu Fisch mit festem Fleisch und Krustentieren in Sauce, er ist auch ein eleganter Aperitif.     Goldmedaille 91/100P. Gilbert et Gaillard 90P. James Suckling August 2017 

Inhalt: 0.75 Liter (38,60 €* / 1 Liter)

28,95 €*

Châteauneuf-du-Pape AC blanc Domaine L' or de Line 2019 BIO
Châteauneuf-du-Pape AC blanc Domaine L' or de Line 2019 BIOSeltener und sehr eleganter Wein: nur 5% der Produktion der Appellation! Alle weißen Rebsorten von Châteauneuf-du-Pape, das heißt Grenache Blanc, der Fett und Kraft verleiht, die es einzigartig macht, Roussanne mit hübschen Aromen von Honig, picpoul mit feiner Säure und Aromen von Zitrusfrüchten, Picardan , extrem seltener Rebsorte und großer Eleganz, weiße Clairette mit blumigen Aromen und ausgewogener Balance und feinen Aromen von Mandeln, Vanille und grünem Apfel .Der Wein kann so die typischste Assemblage der Appellation vorstellen . Diese Mischung variiert je nach Jahrgang, da diese Rebsorten je nach Jahr leicht unterschiedliche Ergebnisse ergeben. Es ist daher die Kunst des Winzers zu entscheiden, was er zusammenbauen soll, um einen guten Wein zu machen.  Etwa ein Viertel der Mischung wird in neuen Eichenfässern aus der Region Allier oder Vogesen und drei Viertel in Edelstahltanks ausgebaut . Es hat eine elegante hellgoldene Farbe mit grünen Reflexen, eine ausdrucksvolle Nase, offen auf Zitrusfrüchten und exotischen Früchten, Toast und Haselnuss . Ausgewogen am Gaumen mit mineralischen Noten und einem Grapefruitgeschmack.  Dieser Wein, der gut 5 Jahre alt ist, eignet sich ausgezeichnet zu Fisch mit festem Fleisch und Krustentieren in Sauce, er ist auch ein eleganter Aperitif.     Goldmedaille 91/100P. Gilbert et Gaillard 90P. James Suckling August 2017 

Inhalt: 0.75 Liter (38,60 €* / 1 Liter)

28,95 €*

Châteauneuf-du-Pape AC Domaine L' or de Line 2019 BIO
p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; text-align: justify; font: 10.0px 'Times New Roman'; -webkit-text-stroke: #000000; background-color: #ffffff} span.s1 {letter-spacing: -0.6px} span.s2 {letter-spacing: -0.6px; -webkit-text-stroke: 0px #ff0000} Châteauneuf-du-Pape AC L' or de Line 2019 bioUm einen eleganten und kräftigen Wein zu machen, werden jedes Jahr drei bis vier Rebsorten, je nach Jahr ausgewählt. Zuallererst: ein schwarzer Grenache, der kraftvolle und reichliche Weine hervorbringt, ausgewählt aus einem steinigen Boden, wenn das Jahr ziemlich feucht und kühl ist, oder aus einem Boden, der sandigerer Ton ist, wenn das Jahr heiß und trocken ist. So kann er immer eine sehr aromatische Basis haben, um die Gefahr eines zu alkoholischen Weines zu vermeiden. Zu dieser Auswahl von Grenache wird Mourvèdre zugefügt. Feine Tannine, um die Konservierung und Syrahs mit starken Aromen von roten Früchten zu fördern . Schließlich, abhängig vom Jahr, werden 5 bis 10% der weißen oder rosafarbenen Traube hinzugefügt , um Frische zu bringen, wenn das Jahr trocken war.  Während der Weinbereitung werden zwei sanfte Extraktionstechniken angewandt , um das Beste des Jahrgangs zu konzentrieren. Dann reift die eine Hälfte des Weines für acht Monate in Eichenfässern und die andere in Bottichen .  Ziel ist es, einen Wein zu haben, der geschmeidiger, offener ist, ohne zu viel Aroma von gegrilltem Kaffee oder Vanille, um einen sehr typischen Wein der Appellation zu haben. Aromen von weißen Blüten und würzigen Noten von Lorbeer, erdigen Aromen nach Harz mit Kirsch, Preiselbeeren und Blaubeeren verflochten. Es ist ein Wein, der sowohl kraftvoll als auch elegant ist, mit guter Intensität, weichen Tanninen und einem langen Abgang. Es kann jung getrunken werden (mit Noten von roten Früchten) oder er kann auch leicht für zehn Jahre in einem guten Keller aufbewahrt werden. Es wird sehr gut mit Wildgerichten oder Fleisch in dunklen Soßen funktionieren.  

Inhalt: 0.75 Liter (38,60 €* / 1 Liter)

28,95 €*

Châteauneuf-du-Pape Cuvée Paule Courtil 2011 bio
Dieser Châteauneuf du Pape stammt von über 70 Jahre alten Rebstöcken. In der Nase Aromen von Kakao, gerösteten Kafee und Cassis. Im Mund präsentiert er sich rund, fruchtig mit viel Schmelz. Dieser Châteauneuf du Pape präsentiert wie kein anderer die typische Zusammenstellung der Rebsorten dieser besonderen Region in Frankreich. Hochkonzentriert, intensiv und eine aushänge Schild der Region.Rebsorten: Grenache, Mourvèdre, Syrah    Auszeichnung: Challenge International du Vin 2013 " Medaille d´or (Gold) "   Allergene Stoffe:   enthält Sulfite (Schwefel) : Ja  enhält Milch: Nein enthält: Ei: Nein  

Inhalt: 0.75 Liter (59,93 €* / 1 Liter)

44,95 €*

Châteauneuf-du-Pape Cuvée Paule Courtil 2015 bio
Dieser Châteauneuf du Pape stammt von über 70 Jahre alten Rebstöcken. In der Nase Aromen von Kakao, gerösteten Kafee und Cassis. Im Mund präsentiert er sich rund, fruchtig mit viel Schmelz.  Dieser Châteauneuf du Pape präsentiert wie kein anderer die typische zusammenstellung der Rebsorten dieser besonderen Region in Frankreich. Hochkonzentriert, intensiv und eine aushänge Schild der Region.Rebsorten: Grenache, Syrah, Mourvèdre   Auszeichnung: Challenge International du Vin 2013 " Medaille d´or (Gold) "   Allergene Stoffe:   enthält Sulfite (Schwefel) : Ja  enhält Milch: Nein enthält: Ei: Nein  

Inhalt: 0.75 Liter (59,93 €* / 1 Liter)

44,95 €*